Backen, Dessert, Englisch, Essen & Trinken, Food, Fotografie, Frühling, Markgraeflerland, Natur & Garten, Rezepte, Sonntagskuchen, Vegetarisch

Rhabarber-Joghurt-Cake


Im Garten blüht der Bärlauch und der Rhabarber hat zwar schon große Blätter, aber wie im Vorjahr und trotz täglichem Gießen sind die Stängel noch ziemlich mickrig und dürr. Zum Glück gibt es ja auf dem Markt schon welchen zu kaufen – neben Spargeln und Erdbeeren, da hat die Saison gerade angefangen – und so gibt es heute schon den zweiten Rhabarberkuchen der Saison. Es ist ein einfacher, aber sehr feiner Kastenkuchen mit Joghurt und Vanille!
Der braucht zum Servieren nicht viel an Beiwerk – mit Puderzucker bestäuben, anschneiden, fertig.
Wer möchte, kann auch einen Puderzucker-Guss anrühren und auf dem Kuchen verteilen, eine Glasur aus weisser Schokolade wie beim Rhabarber-Marzipan-Gugelhupf  (siehe Blogbeitrag 2019) kommt sicher auch gut.



Rhabarber-Joghurt-Cake


Zutaten
für eine Kastenform 10 x 30 cm
• 3 Eier
• 165 g Butter
• 165 g Zucker
• 265 g Dinkelmehl Type 630
• 400 g Rhabarber
• 150 g cremiger Bio Joghurt
• ½ Päckchen Backpulver
• 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker

Zubereitung
Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Kastenkuchenform mit Butter fetten und mit Mehl bestäuben.
Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Eier einzeln unterrühren, dann hinzufügen und untermengen. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und zusammen mit dem Joghurt  ebenfalls unterrühren.

Rhabarber waschen, schälen und in 1 cm breite Stücke schneiden. ¾ der Rhabarberstücke vorsichtig unter den Teig heben.  Den Teig in die vorbereitete Form füllen, mit den restlichen Rhabarberstücken belegen. Den Kuchen ca. 50- 60 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.



Rhubarb and yogurt cake


Ingredients
for a cake tin 10 x 30 cm
3 eggs
165 g butter
165 g sugar
265 g flour
400 g rhubarb
150 g creamy organic yogurt
1⁄2 sachet baking powder
1 sachet bourbon vanilla sugar

 

Preparation
Preheat the oven to 180 °C = 356 °F. Butter the cake tin and dust with flour.
Cream the butter with sugar and vanilla sugar until frothy. Stir in the eggs one by one. Mix flour with baking powder, sift and also stir in together with the yoghurt.

Wash rhubarb, peel and cut into 1 cm wide pieces. Carefully fold 3⁄4 of the rhubarb pieces into the dough. Fill the dough into the prepared cake tin, cover with the remaining rhubarb pieces. Bake the cake for approx. 50- 60 minutes (test with a cake tester). To serve, dust with icing sugar.


Backen, Dessert, Englisch, Essen & Trinken, Food, Fotografie, Markgraeflerland, Natur & Garten, Rezepte, Sommer, Vegetarisch

Aprikosen-Mandel-Brioche Cake

Aprikosen Mandel Brioche Cake 1


Da wir gerade beim Thema „Urlaub in Frankreich” sind – wie wäre es mit einem Aprikosen-Mandel-Brioche Cake zum Sonntagsfrühstück?
Im Markgräflerland sind nämlich die Aprikosen reif!
Ein wunderbar saftiger Kuchen, dem die feine, leichte Säure der Aprikosen einen wunderbar fruchtigen Frische-Kick verleiht – ideal für den Sommer.
Schmeckt natürlich auch zum nachmittäglichen Sonntagskaffee…


Aprikosen Mandel Brioche Cake 4


Aprikosen-Mandel-Brioche Cake


Zutaten
(für eine Kastenkuchen-Springform, 28-30 cm)

Für den Brioche-Teig
• 50 g Butter
• 500 g Mehl
1 Teelöffel Salz
• 3 Esslöffel Zucker
• 250 ml Milch
• 1 Ei
• 20 g Hefe
• Mehl zum Arbeiten

Für Füllung und Glasur
• 300 g Aprikosen
• 100 g Crème fraîche
• 100 g gemahlene Mandeln
• 4 Esslöffel Zucker
• 1 Zitrone
• 75 g Puderzucker

Zubereitung

Für den Teig die Butter schmelzen. Mehl, Salz und Zucker in eine Schüssel geben, mischen und in der Mitte eine Mulde bilden.
Butter und Milch verrühren und die Hefe darin auflösen.
Die Flüssigkeit in die Mulde gießen. Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten.
Mit einem feuchten Tuch bedecken und ca. 1 Stunde auf das Doppelte aufgehen lassen.

Die Form mit Backpapier auslegen.
Für die Füllung Aprikosen halbieren und entkernen, dann in kleine Würfel schneiden.
Crème fraîche, Mandeln und Zucker mischen.
Zitronenschale fein reiben und dazugeben.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche rechteckig ausrollen (60×30 cm). Die Mandelmasse auf dem Teig verstreichen, dabei rundum einen Rand von ca. 2 cm frei lassen.
Aprikosenwürfelchen darauf verteilen. Teig von der Längsseite her einrollen.

Die Rolle quer in 10 Scheiben schneiden und diese mit der Schnittfläche nach oben in die Backform stellen.
Den Kuchen auf die untere Schiene des Backofens stellen, den Backofen auf 200 °C einstellen und ca. 50 Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Dann aus der Form nehmen und auf ein Kuchengitter setzen.

Für die Glasur Zitrone auspressen. Puderzucker mit 1-2 Esslöffel Zitronensaft verrühren. Den Kuchen damit bestreichen.


Aprikosen Mandel Brioche Cake 3


Apricot and almond brioche cake

Ingredients
(For a loaf cake springform pan, 28-30 cm)

For the brioche dough
50 g butter
500g flour
1 teaspoon salt
3 tablespoons sugar
250ml milk
1 egg
20 g yeast
Flour for working

For filling and glaze
300g apricots
100g crème fraîche
100g ground almonds
4 tablespoons sugar
1 lemon
75g icing sugar

Preparation

For the dough, melt the butter. Put the flour, salt and sugar in a bowl, mix and form a hollow in the middle.
Mix b
utter and milk, dissolve the yeast in it. Pour the liquid into the hollow. Knead all to a smooth, pliable dough.
Cover with a damp cloth and leaven to double for about 1 hour.

Line the bottom of the baking mould with baking paper.
For the filling, cut apricots in half and remove the stones. Then cut apricots into small cubes.
Mix crème fraîche, almonds and sugar. Finely grate lemon peel and add.

On a floured working surface, roll out the dough, rectangular (60×30 cm). Spread the almond paste on the dough, leaving free a margin of about 2 cm.
Distribute the apricot cubes on it. Roll up the dough from the long side.

Cut the roll crosswise into 10 slices and put them in the baking pan, cut side up.
Place the cake on the bottom rack of the oven. Set the temperature to 200  °C = 392 °F and bake for about 50 minutes.
Remove from oven and let cool. Then take out of the mould and place on a cooling rack.

For the icing, squeeze lemon. Stir icing sugar with 1-2 tablespoons of lemon juice. Sprinkle the cake with it.


Aprikosen Mandel Brioche Cake 2

Backen, Dessert, Englisch, Essen & Trinken, Food, Fotografie, Frühling, Garten, Herbst, Natur & Garten, Rezepte, Sommer, Vegetarisch, Winter

Holunderblüten-Orangen-Cake

Orangen Holunder Cake1

Selbstverständlich gab es am Wochenende auch wieder einen Sonntagskuchen.
Im Keller habe ich noch ein paar Flaschen vom selbstgemachten Holunderblüten Sirup vom vergangenen Jahr.
Nicht nur Hugo Cocktail oder den Sommer-Cocktail des Jahres 2013 – Tocco Rosso lassen sich damit mixen, man kann damit auch Kuchen backen und sich den Duft des Sommers vorab schonmal um die Nase wehen zu lassen. Uns hat der Kuchen auf jeden Fall einen trüben Tag versüßt.
Zur Holunder-Blüte kann man diesen Kuchen auch noch mit einer Handvoll entstielter Holunderblüten verfeinern – dann schmeckt er noch intensiver nach Holunder.

Orangen Holunder Cake4

Holunderblüten-Orangen-Cake

5 Eier
150 g Puderzucker
250 ml Holunderblütensirup
50 ml Sahne
200 ml Rapsöl
150 g Mehl
150 g Kartoffelstärke
gemahlene Vanille
1 Päckchen Backpulver (15g)
abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange

Die Eier schaumig schlagen. Puderzucker, Vanille, Öl und Sahne einrühren. Mehl, Backpulver und Kartoffelmehl mischen und unter die Eimasse heben. Holunderblütensirup und Orangenschale dazugeben. Anschließend den Teig in eine gefettete und mit Mehl bestäubte Kastenform füllen. Bei 150 °C Umluft 60 Minuten backen. Abkühlen lassen, aus der Form lösen.

Orangen Holunder Cake2

 Of course, there was a Sunday cake this week-end!

In the cellar I still have a few bottles of homemade elderflower syrup from the past year.
You can not only mix a „Hugo Cocktail“ or the summer Cocktail of 2013 – „Tocco Rosso“ with it, but you can also bake a fine cake and let the scent of summer caress your face. For us, this cake has definitely sweetened a cloudy day.
During the times of the elderberry blossom you can also refine this cake with a handful of elderflower blossoms- the flavour will be more intense.
Elderflower Orange Cake
5 eggs
150 g icing sugar
250 ml elderflower syrup
50 ml cream
200 ml rapeseed oil
150 g flour
150 g potato starch
powdered vanilla
1 sachet baking powder (15g)
grated peel of one untreated orange

Whisk the eggs until frothy. Stir in powdered sugar, vanilla, oil and cream. Mix flour, baking powder and potato starch and fold into the egg mixture. Add elderflower syrup and orange zest. Then fill the dough into a greased and floured loaf pan. Bake at 150 ° C (302 °F) convection for about 60 minutes. Let cool, remove from the mold.