Flaugnarde – Rumgebäck mit Backpflaumen

by

Flaugnarde


Heute habe ich nochmal eine Idee aus Frankreich mit Trockenpflaumen aus Agen (Pruneaux d’Agen) für euch auf dem Teller.

Gestern gab es ja zum Thema „Bordeaux” die Pflaumen in Rotweinsirup mit Safranmilchreis.
Heute gibt es einen Kuchen, der dem Far Breton sehr ähnlich ist.
Das Gebäck ist sehr einfach und schnell herzustellen, es braucht keinen Boden, sondern durch das Backen bekommt er verschiedene zwei verschiedene Schichten.
die unterste ist etwas fester, die obere Schicht wird schön fluffig.

Absolut lecker zu Tee und Kaffee! Und wer mag, kann Schlagsahne dazu servieren – dann schmeckt die Flaugnarde noch besser.


Flaugnarde 1


Flaugnarde


Zutaten
(für eine Backform ca 26 cm ∅)

• 4 Eier
• 100 g Puderzucker
• 80 g Mehl
• 1 Teelöffel Rum
• 100 ml Milch
• Salz
• 4 Backpflaumen ohne Stein
• Butter für die Backform
• evtl. Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung
Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
Die Eier in einer großen Schüssel schaumig rühren. Den Puderzucker durch ein Sieb dazugeben, dabei weiter schlagen. Das Mehl sieben und nach und nach unterrühren. Den Rum und die Milch angießen. Mit einer kleinen Prise Salz würzen.
Die Backpflaumen vierteln und in den Teig geben. Alles noch einmal gut durchmischen.
Eine Tarteform aus Glas oder Keramik buttern. Den Teig einfüllen.
Ca. 20 Minuten backen, bis die Flaugnarde goldgelb ist.
Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und lauwarm oder kalt servieren.
Nach Belieben mit etwas Puderzucker bestäuben.


Flaugnarde 2


Flaugnarde

Ingredients
(For a baking dish 26 cm ∅)

4 eggs
100g icing sugar
80g flour
1 teaspoon rum
100ml milk
salt
4 pitted prunes
Butter for the dish pan
Icin sugar for sprinkling to taste

Preparation
Preheat the oven to 200 °C = 392 °F.
Whisk the eggs in a large bowl until fluffy. Add the icing sugar by sifting through a sieve, while beating continuously. Sift the flour and gradually stir in. Add rum and pour milk. Season with a pinch of salt.
Cut the prunes into quarters and add to batter and mix well.
Butter a tart mould made of glass or ceramic. Fill in the dough.
Bake for approximately 20 minutes until the Flaugnarde is golden.
Remove from oven, let cool and serve warm or cold.
Sprinkle to taste with a little icing sugar and serve with chantilly.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: