Essen & Trinken, Food, Rezepte

Karotten-Kohlrabi-Pasta

Sommerlich leichte Pasta, mit Gemüse und Basilikum.

Für 2 Personen:

1 kleine Zwiebel
1 Esslöffel Butter
etwas Olivenöl
1 kleine Kohlrabiknolle
1-2 Karotten
pro Person ca. 100 – 150 g Spaghetti
1 Teelöffel gekörnte Gemüsebrühe
150 ml Wasser
etwas Sahne
2 Esslöffel Crème fraîche
Salz, Pfeffer
Petersilie, fein gehackt
Baslikum, grob gehackt
geriebener Parmesankäse

Die Kohlrabiknolle waschen, schälen und mit einem Hobel in lange, dünne Streifen schneiden. Die Karotten ebenfalls waschen, schälen und mit einem scharfen Messer längs in Scheiben, dann in lange, feine Streifen scheiden.
Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und in zerlassener Butter in einem beschichteten Topf sanft andünsten. Das vorbereitete Gemüse etwa 5 Minuten mitdünsten, gelegentlich umrühren. Dann 1 Teelöffel gekörnte Gemüsebrühe darüber geben und das Wasser und etwas Sahne darübergießen. So lange köcheln lassen, bis das Gemüse weich, aber noch bissfest ist. Dann 1 Esslöffel Cremè fraîche darunter rühren, mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie würzen.
In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsanweisung zubereiten.

Die Spaghetti auf tiefen Teller mit dem Gemüse anrichten, je 1 Teelöffel Crème fraîche darauf setzen, mit Parmesan und dem gehackten Basilikum überstreuen.

Mmmmh – Spaghetti mal anders. Deko: Purpurbasilikum

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.