Essen & Trinken, Food, Rezepte

Panna Cotta mit Blutorangen Grütze

Morgenstraich und Basler Fasnacht – ein Dessert mit Blutorangen als Variante zum Menu zur Basler Fasnacht

Panna Cotta (ein Klassiker aus der cucina italiana, der italienischen Küche = gekochte Sahne)

Zutaten:
500 g Sahne
1 Vanilleschote
6 Blatt weiße Gelatine (für 1/2 Liter Flüssigkeit)

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
500 g Sahne in einen Topf geben. 1 Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen und zusammen mit der ganzen Schote und 50 g Zucker zur Sahne geben.

Langsam erhitzen und etwa 15 Minuten leicht köcheln lassen.
Den Topf vom Herd ziehen, die Vanilleschote herausnehmen und die Gelatineblätter tropfnass in den Topf geben, unter Rühren vollständig auflösen. In 4 – 6 kalt ausgespülte Förmchen füllen und im Kühlschrank 3-4 Stunden fest werden lassen.
(Das funktioniert wirklich, auch wenn alles am Anfang noch sehr flüssig aussieht).

Für die Blutorangen-Grütze:

6 Blutorangen
2-3 Teelöffel Speisestärke
etwas Wasser
30 g Zucker

3 Blutorangen halbieren, auspressen (das ergibt ca. 300 ml Saft) und von den übrigen 3 Blutorangen mit einem scharfen Messer die Schale abschneiden, so dass die Haut mit entfent wird. Filet ausschneiden und den Rest ausdrücken, Saft auffangen.
Die Speisestärke mit etwa kaltem Wasser anrühren.
Den Blutorangensaft erhitzen, mit der angerührten Speisestärke verrühren und kurz aufkochen. Dann die Orangenfilets dazu geben und abkühlen lassen.

Die Panna Cotta auf einen Dessertteller stürzen (evtl. am Rand mit einem Messer lösen) und die Blutorangengrütze dazu servieren.

Deko: Basler Fasnachtsküchli

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.