Essen & Trinken, Food, Fotografie, Frühling, Rezepte

Bärlauchbutter für’s Steak

Baerlauchbutter

Bärlauchbutter – ganz einfach: weiche Butter mit ein wenig Salz bestreuen, mit einer Gabel zerdrücken, Bärlauch waschen, abtropfen lassen, in feine Streifen schneiden. Dann mit der Gabel in die Butter einarbeiten. Wer es ein wenig scharf mag, kann mit etwas Cayennepfeffer oder Tabasco würzen.
Schmeckt lecker zu Steak, passt aber auch zu Folienkartoffeln oder Pellkartoffeln.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s