Englisch, Essen & Trinken, Feierabendküche, Food, Fotografie, Italien, Kräuter, Mein Mann kann ..., Rezepte

#Feierabendküche – Ravioli mit scharfer Gremolata

Pasta Gremolata 3


Der Markgräfler hat mal wieder schnell und einfach gekocht: Es gibt mal wieder Ravioli vom Pastakönig , diesmal die Sorte Caprese mit Ricottafüllung. Als Sauce gibt es eine scharfe Gremolata.
Dazu passt ein kühler Sommerwein, zum Beispiel ein Rosé.


Ravioli mit scharfer Gremolata


Zutaten
• Ravioli
• ½ Bund Petersilie
• ½ Bund Basilikum
• 1 rote Peperoncini (Chilischote)
• 1 Mozzarella
• etwas Abrieb einer Bio-Zitrone
• Salz
• Olivenöl
• 1 Knoblauchzehe
• Cocktailtomate als Deko

Zubereitung

Ravioli in reichlich Salzwasser kochen
Petersilie und Basilikum waschen, gut abtropfen und klein hacken. Die Peperoncini waschen und fein würfeln. Knoblauch schälen und ebenfalls fein würfeln.

Die Kräuter, die Peperoni und den Knoblauch mit Olivenöl mischen, Zitronenzesten unterrühren, so das eine schöne, dickliche Masse entsteht.

Den Mozzarella würfeln.

Ravioli abgießen, tropfnass mit der Gremolata und dem Mozzarella mischen Mit einer Cocktailtomate dekorieren und sofort servieren.


Pasta Gremolata 2


Ravioli with hot Gremolata


Ingredients
Ravioli

½ bunch parsley
½ bunch basil
1 peperoncini (chilli pepper)
1 Mozzarella
some grated zest of an organic lemon
Salt
Olive Oil
1 clove of garlic
Cocktail tomato as decoration

Preparation

Cook ravioli in plenty of salted water according to package instructions.
Wash parsley and basil, drain well and chop finely. Wash and finely dice the peperoncini. Peel garlic and dice finely.

Mix herbs, peperoncini and garlic with olive oil, add lemon zest and mix until a nice, thick mass is obtained.

Dice Mozzarella.

Drain the ravioli and mix with Gremolata and Mozzarella. Decorate with a cocktail tomato and serve immediately.


Pasta Gremolata 1

Apéro, Cocktails, Englisch, Essen & Trinken, Fingerfood, Food, Rezepte, Winter

Feierabendcocktail: Winter Lady

Winter Lady 1


Freitagabend – es ist mal wieder Zeit für einen Cocktail. Am Sonntag ist ja schon der 4. Advent und in einer Woche Heiligabend!
Die Bilder des heutigen Cocktails sind tatsächlich noch vom Weihnachtsfest 2020 – zum winterlichen Gin-Cocktail mit kräftigen Zitrusaromen gab es damals selbst gebackenes Brioche mit Entenleber-Paté.


Winter Lady 3


Winter Lady


Zutaten
• 4 cl Gin
• 3 cl Triple Sec
• 2,5 cl  Limettensaft
• Eis
• Zitronenzeste als Dekoration

Zubereitung
Alle Zutaten in einen Shaker mit Eis geben. Etwa 15 Sekunden kräftig schütteln und anschließend in ein gekühltes Martiniglas abseihen. Mit Zitronenzeste dekorieren.


Winter Lady 2


Winter Lady


Ingredients
4 cl gin
3 cl Triple Sec
2,5 cl lime juice
Ice
Lemon zests for garnishing

Preparation
Put all ingredients in a shaker with ice. Shake vigorously for about 15 seconds and then strain into a chilled martini glass. Garnish with lemon zest.

Apéro, Apéro Tapas & Co, Cocktails, Englisch, Essen & Trinken, Food, Fotografie, Rezepte

Feierabend-Cocktail: Horse Neck

Cocktail Horse Neck 1


Schon wieder Freitagabend!
Heute gibt’s als Feierabend-Cocktail einen klassischen Highball oder Longdrink:
Der Horse Neck ist Ende des 19 Jahrhunderts entstanden. Ursprünglich diente Weinbrand als Basisspirituose, heute wird eher ein Bourbon Whiskey verwendet.
Als Knabber-Beilage gibt es Gemüsechips.


Horse Neck


Zutaten
• 4-5 cl Bourbon Whiskey
• 2 Spritzer Angostura Bitter
• Ginger Ale zum Auffüllen
• 2-3 Eiswürfel
• Zitronenschale (Bio-Zitrone)

Zubereitung

Die Zitronenschale als Spirale abschälen. Whiskey und Angostura in das mit Eis gefüllte Longdrinkglas geben, mit Ginger Ale auffüllen und Zitronenschale hinzugeben.


Cocktail Horse Neck 2


Horse Neck


Ingredients
4-5 cl Bourbon whiskey
2 splashes of Angostura Bitter
Ginger ale to fill up
2-3 ice cubes
Lemon zest (organic lemon)

Preparation

Peel the lemon as a spiral. Place the whiskey and angostura in the long drink glass filled with ice, fill up with ginger ale and add the lemon zest.