Apéro, Cocktails, Drink, Englisch, Essen & Trinken, Fotografie, Rezepte

Feierabend-Cocktail: Orange Margarita

Orange Margarita 2


Freitagabend – Cocktailzeit:
Heute gibt es die einfachste Variante des klassischen Margarita. Dafür braucht man nur den Limettensaft durch frisch gepressten Orangensaft zu ersetzten. Harmoniert mit dem ohnehin enthaltenen Triple Sec und ausserdem ist das Orange eine fröhliche Farbe, die gute Laune verbreitet und von der es heißt, dass sie appetitanregend wirken soll. Dazu gibt es Tortilla Chips und Avocado Dip.


Orange Margarita 1


Orange Margarita


Zutaten
• 4 cl Tequila
• 2 cl Triple Sec
• 4 cl frisch gepresster Orangensaft
• 3 bis 4 Eiswürfel

Zubereitung
Margaritaglas mit Salzrand versehen.

Tequila, Triple Sec und Orangensaft in den Shaker mit Eis geben. Gut mixen und anschließend in das vorbereitete Margaritaglas abgießen.


Orange Margarita 3


Orange Margarita


Ingredients
4 cl Tequila
2 cl Triple Sec
4 cl freshly squeezed orange juice
3 to 4 Ice cubes

Preparation
Garnish a cocktail bowl with a salt rim.

Place orange juice, triple sec and tequila in a shaker filled with ice cubes. Shake for about 30 seconds then pour into the prepared cocktail bowl.

Apéro, Cocktails, Drink, Englisch, Essen & Trinken, Food, Fotografie, Rezepte

Feierabend-Cocktail: Bananen Margarita

Bananen Margarita


Was ist dieses Jahr im Mai nur mit dem Wetter los? Regen, Wind, Gewitter und ungewohnt kalt – insgesamt sehr besch…eiden. An einen Freitagabend-Feierabendcocktail auf der Terrasse ist gerade überhaupt nicht zu denken.
Dann genießen wir den Cocktail halt drinnen auf dem Sofa. In der Obstschale lag noch eine überreife Banane, die der Markgräfler zu Bananen Margarita verarbeitet hat.
Superlecker – und die sonnengelbe Farbe des Cocktails macht gute Laune.
Dazu gibt es in geröstete Mandeln mit Honig und Salz.


Bananen Margarita 2


Bananen Margarita


Zutaten
• 4 cl Tequila
• 2 cl Triple Sec
• 2 cl Limettensaft
• 3 Barlöffel Zucker
• halbe Banane
• Crushed Ice

Zubereitung
Tequila, Triple Sec, Limettensaft, halbe Banane und Zucker mit etwas Crushed Ice in den Mixer geben. Gut mixen und anschließend in ein Margarita-Glas füllen.


Bananen Margarita 3


Banana Margarita


Ingredients
4 cl Tequila
2 cl Triple Sec
2 cl Lime juice
 Bar spoonful of sugar
½ Banana
Crushed Ice

Preparation
Pour tequila, triple sec and lime juice into a blender, add ½ banana, sugar and some crushed ice. Mix well and then pour into a margarita glass.


Apéro, Cocktails, Englisch, Essen & Trinken, Festtagsgerichte, Food, Fotografie, Italien, Rezepte, Weihnachtsbäckerei, Winter

Weihnachtscocktail: Christmas Negroni

Christmas_Negroni_027-text


Auf der Suche nach einem winterlichen Apéritif fürs Weihnachts- oder Silvestermenü sind wir im Blog „Cooking is love“ von Alissia aus Luxemburg fündig geworden: Ihr Christmas Negroni klang vielversprechend und kam im vergangenen Jahr auch schon bei unseren Gästen gut an. Wir haben die Alkoholmenge allerdings von jeweils 25 ml für die drei Spirituosen auf 20 ml (2 cl) reduziert. Das macht den Cocktail nicht ganz so heftig  und lässt sich auch mit unserem Jigger (Barmaß) besser dosieren.
Der Vermouth aus dem klassischen Negroni wird in diesem Rezept durch Triple Sec ersetzt. Dessen Orangenaroma sorgt für die weihnachtliche Note.

Den Cocktail werden wir bestimmt noch unserer Liste mit den besten Campari-Cocktails hinzufügen.

Wer lieber einen etwas leichteren Weihnachtscocktail sucht, sollte den Lillet Vanilla Punch probieren.

Nicht vergessen zum Christmas Negroni etwas zum knabbern zu reichen. Zum Weihnachtscocktail darf es auch ein Gingerbread Man sein.


Christmas_Negroni_024


Christmas Negroni


Zutaten
• 2 cl Gin
• 2 cl Triple Sec
• 2 cl Campari
• Saft von ½ Orange
• 1 Messerspitze oder gestrichener Barlöffel Lebkuchengewürz
• Orangenzesten
• Zimstange
• einige Granatapfelkerne
• Eiswürfel

Zubereitung
Orangenzesten schneiden und Orange auspressen.

Gin, Triple Sec, Campari und Orangensaft in ein Glas (Tumbler) geben und mit dem Barlöffel umrühreen. Das Lebkuchengewürz unterrühren und das Glas bis zum Rand mit Eiswürfeln auffüllen.

Einige Granatapfelkerne ins Glas geben und zum Schluss mit Zimtstange und Orangenzeste dekorieren.


Christmas_Negroni_027


Christmas Negroni


Ingredients
2 cl gin
2 cl Triple Sec
2 cl Campari
Juice of ½ orange
1 level bar spoon gingerbread spice
Orange Zest
Cinnamon stick
some pomegranate seeds
ice cubes

Preparation
Cut the orange zests and squeeze the orange. Put gin, Triple Sec, Campari and orange juice into a glass (tumbler) and stir with a bar spoon. Stir in the gingerbread spice and fill the glass with ice cubes. Put some pomegranate seeds in a glass and decorate with cinnamon stick and finally  add orange zest.


Christmas_Negroni_024

Apéro, Cocktails, Drink, Englisch, Essen & Trinken, Food, Fotografie, Herbst, Italien, Rezepte

Feierabend-Cocktail: Red Devil


Teuflisch gut schmeckt dieser Feierabend-Cocktail – etwas zu spät für Halloween aber immer noch ein toller Start ins Wochenende: Red Devil!
Ein kleines Lebenszeichen der Markgräflerin, nachdem sie in den vergangenen zwei Wochen kaum dazu gekommen ist, sich um den Blog zu kümmern…
Jedenfalls haben wir am vergangenen Samstag mit unseren Patenkindern Kürbisse ausgehöhlt – hier ist einer davon, der passt mit seinem teuflischen Grinsen auch zum Cocktail.



Red Devil


Zutaten
• 2  cl Campari
• 2 cl Triple Sec
• 2 cl Orangensaft
• Eiswürfel

Zubereitung
Die Zutaten zusammen mit einigen Eiswürfeln im Shaker kräftig schütteln und durch das Barsieb in ein Tumblerglas abgießen.



Red Devil


Ingredients
2 cl Campari
2 cl Triple Sec
2 cl orange juice
Ice cubes

Preparation
Shake the ingredients together with some ice cubes in a shaker and pour into a tumbler glass.


Apéro, Apéro Tapas & Co, Backen, Cocktails, Drink, Englisch, Essen & Trinken, Fingerfood, Food, Fotografie, Rezepte, Sommer, Vegetarisch

Feierabend-Cocktail: Galileo

Galileo_Cocktail_020-text


Mit dem heutigen Feierabend-Cocktail wird das Rezepte-Verzeichnis der besten Campari Cocktails ergänzt – und ich hatte gleich das passende Lied im Kopf:

I see a little silhouetto of a man
Scaramouch, Scaramouch will you do the Fandango?
Thunderbolt and lightning, very, very frightening me
Galileo (Galileo) Galileo (Galileo)
Galileo, Figaro (Magnifico)

Refrain aus „Bohemian Rhapsody“ von Queen


Dazu gibt es frisch gebacken Blätterteig-Päckchen mit Brie, Thymian und Kirschmarmelade gefüllt – einfach köstlich, wenn sie noch leicht warm sind – aber auch kalt ein Genuß. Das Rezept folgt in einem separaten Beitrag.


Galileo_Cocktail_019


Galileo


Zutaten
• 2 cl Vermouth rosso
• 2 cl Campari
• Eiswüfel
• Zitronenscheibe
• 2 cl Tequila
• 2 cl Triple Sec

Zubereitung
Vermouth und Campari in ein zur Hälfte mit Eis gefüllten Tumbler-Glas geben, ZItronenscheibe dazugeben.
Tequila und Triple Sec in ein Shot-Glas geben Den Shot anzünden und etwas brennen lassen.
Anschließend den Shot in den Tumbler gießen und mit dem Barlöffel umrühren.



Galileo


Ingredients
2 cl Vermouth rosso
2 cl Campari
Ice cubes
Lemon slice
2 cl Tequila
2 cl Triple Sec

Preparation
Place Vermouth and Campari in a tumbler glass half filled with ice cube, add the lemon slice.
Put tequila and triple sec into a shot glass , light the shot and let it burn. Then pour the shot into the tumbler and stir with the bar spoon.


Galileo_Cocktail_024


… und noch mal die passende Szene aus „Wayne’s World“


Apéro, Cocktails, Drink, Englisch, Essen & Trinken, Food, Fotografie, Rezepte, Sommer

Feierabend-Cocktail: Chapala

Cocktail_Chapala_119-text


Sommerzeit = Cocktailzeit! Vor dem abendlichen Grillen sollte es noch einen Cocktail mit Tequila als Apéro geben. Zugegeben, der Chapala ist eigentlich ein Longdrink. Wir finden er passt aber auch ganz gut als Apéritif. Dazu haben wir ein Schälchen mit Oliven und Kichererbsen-Chips in der Geschmacksrichtung Meersalz/Pfeffer gereicht. Die hat der Markgräfler bei Feinkost Albrecht entdeckt und gemeint, die wären ein guter Snack zu Cocktails. Passt!


Chapala


Zutaten
• 2 cl Zitronensaft
• 1 Spritzer Grenadine-Sirup
• 1 Spritzer Triple Sec
• 4 cl Tequilla
• 4 bis 6 cl Orangensaft
• Eiswürfel
• Crushed Ice

Zubereitung
Zitronensaft, Grenadine-Sirup, Triple Sec und Tequilla in einen Shaker mit Eis geben, schütteln und in ein mit Crushed Ice gefülltes Longdrink-Glas abseihen. Anschließend mit Orangensaft auffüllen.


Cocktail_Chapala_117


Chapala


Ingredients

2 cl lemon juice
1 dash of grenadine syrup
1 splash of Triple Sec
4 cl of tequila
4 to 6 cl of orange juice
Ice cubes
Crushed ice

Preparation
Pour lemon juice, Grenadine syrup, Triple Sec and Tequilla into a shaker with ice cubes, shake and strain into a long-drink glass filled with crushed ice. Then fill up with orange juice.


Cocktail_Chapala_114

Apéro, Bücher, Cocktails, Drink, Englisch, Essen & Trinken, Food, Rezepte

Feierabend-Cocktail: Allmen und der Margarita

Margarita_004-Text


Auf der Zugfahrt zur Arbeit habe neulich auf meinem Tolino nacheinander sämtliche Allmen-Romane von Martin Suter gelesen. Die gab es alle in der regionalen Mediathek zum Ausleihen. Zuvor hatten wir uns schon die Filme über den „Pleitedandy, Kunstkenner und Amateurdetektiv“ mit Heino Ferch angesehen, die der Markgräfler mit Mediathekview auf die Festplatte gezogen hat.

 

Allmen hat bei Hotelaufenthalten immer seine Reisepantoffeln dabei. Vor der Oper trinkt er stets zwei Margaritas in der Goldenbar, wo sein Stammplatz am hinteren Ende der Bar ist.

Deshalb haben wir uns heute für einen Margarita (laut International Bartender Association  ein Contemporary Classic) als Feierabend-Cocktail entschieden.

In der Golden Bar bekommt Allmen frisch geröstete Mandeln als Apéro Snack gereicht – bei uns gab es gesalzene Macadamias und Oliven.


Margarita_003


Margarita


Zutaten
• 2 cl Limettensaft
• 2 cl Triple sec
• 4 cl Tequila
• 3-4 Eiswürfel
• Salz

Zubereitung
Cocktail-Schale mit Salzrand versehen.

Limettensaft, Triple sec und Tequila in einen mit Eis gefüllten Shaker geben. Circa 30 Sekunden schütteln und in die Cocktailschale abgießen.

Dazu gesalzene Mandeln oder Macadamias reichen.


Margarita_002


Margarita


Ingredients
2 cl lime juice
2 cl triple sec
4 cl tequila
3-4 ice cubes
Salt

Preparation
Garnish a cocktail bowl with a salt rim.

Place lime juice, triple sec and tequila in a shaker filled with ice cubes. Shake for about 30 seconds and pour into the cocktail bowl.

Serve with salted almonds or macadamias.


Margarita_008


Siehe auch/see also:
Strawberry Margarita


Margarita_004


 

Apéro, Cocktails, Essen & Trinken, Food, Fotografie, Markgraeflerland, Rezepte, Schwarzwald/Black Forest

Endspiel-Cocktail: Angel’s Delight

Angels_Delight_029


Ein sahniger Cocktail zum Frauenfußball-Weltmeisterschafts- Finale in Frankreich: Angel’s Delight
Der Markgräfler meinte, dass ein Drink in Rosa passen würde und da gerade Kirschenzeit ist, hat er einen mit Cherry Blossom Gin aus dem Markgräflerland ausprobiert.


Cherry Blossom Gin


Angel’s Delight


Zutaten
• 4 cl Sahne
• 2 cl Gin  (z.B. Cherry Blossom Gin)
• 2 cl Triple Sec
• 1 Spritzer Grenadine Sirup
• 3-4 Eiswürfel

Zubereitung
Zutaten und Eis in einen Shaker geben und gut schütteln. Anschließende in eine Cocktailschale abseihen. Fertig.


Angels_Delight_026_Text


Angel’s Delight


Ingredients
4 cl cream
2 cl gin
2 cl Triple Sec
1 splash of Grenadine syrup
3-4 ice cubes

Preparation
Put ingredients and ice in a shaker and shake well. Strain into a cocktail glass. Finished.


Angels_Delight_033

Apéro, Cocktails, Englisch, Essen & Trinken, Food, Fotografie, Herbst, Rezepte, Winter

Cocktail: Orange Blossom als Apéro


Orangen haben ja um die Weihnachtszeit Konjunktur. Der frisch gepresste Orangensaft bietet sich zum Brunch an den Feiertagen an, oder auch als Zutat für einen fruchtigen Apéro zum Festagsmenü: Orange Blossom (Orangenblüte) heißt der Cocktail, den wir uns als Apéro am Heiligabend ausgesucht hatten…



Orange Blossom


Zutaten
• 3 Eiswürfel
• 1 cl Triple Sec (z. B. Grand Marnier Cordon Jaune)
• 5 cl Gin
• 5 cl frisch gepresster Orangensaft
• 1 Spritzer Fleurs d’Oranger (Orangenblütenwasser)

Zubereitung
Zutaten in einen Shaker geben, schütteln und in eine Cocktailschale abseihen.


Orange blossom


Ingredients
3 ice cubes
1 cl Triple Sec (eg Grand Marnier Cordon Jaune)
5 cl gin
5 cl freshly squeezed orange juice
1 dash of Fleurs d’Oranger (orange blossom water)

Instructions
Put the ingredients in a shaker, shake and strain into a cocktail bowl.

Cocktails, Essen & Trinken, Food, Fotografie, Rezepte

Feierabend-Cocktail: Blue Champagne

Blue Champagne 1


Schon wieder eine Woche vorbei – ich weiß auch nicht, aber derzeit fliegen die Tage nur so dahin und plötzlich haben wir sommerliche Temperaturen um die 30 °C!
Schade für die Kirschblüte, die dadurch viel zu schnell vorbei ist. Vergangenen Freitag waren der Markgräfler und die Markgräflerin noch bei beginnender Kirschblüte im Eggenertal spazieren.
Gestern Abend beim Nordic Walking konnte man schon ganz viele grüne Blätter zwischen den Blüten sehen und im Garten blüht sogar schon der Apfelbaum!


Apfelbluete Garten 2018
Apfelblüte in meinem Garten


Wir sehnen uns gerade nach einem Swimming-Pool, in dem man seine ersten Freiluft- Bahnen ziehen kann und deshalb gibt es als Feierabend-Cocktail einen Blue Champagne, dessen Farbe stark an die blauen Kacheln im Freibad erinnert.

Dazu gibt es gegrillten Grünspargel im Bacon-Mäntelchen, grüne Oliven mit Mandeln gefüllt und italienische Maisbällchen


Spargel gruen Bacon


Ich wünsche euch einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende.


Cocktail_Blue_Champagne_015


Blue Champagne


Zutaten

• 1 cl Zitronensaft
• 1 Spritzer Grand Marnier (alternativ Triple sec, Cointreau)
• 1 Spritzer Curaçao blue
• 3 cl Gin (alternativ Wodka)
• Champagner
• 4 Eiswürfel

Zubereitung

Zitronenssaft, Grand Marnier, Curaçao blue und Gin auf Eiswürfeln im Shaker schütteln. Anschließend in einen Champagnerkelch abseihen und mit Champagner auffüllen.



Blue Champagne


Ingredients

1 cl lemon juice
1 splash Grand Marnier (alternatively Triple sec, Cointreau)
1 splash Curacao blue
3 cl gin (alternatively vodka)
Champagne
4 ice cubes

Pour lemon juice, Grand Marnier, Curacao blue and Gin on ice cubes into a shaker. Shake, then pour into a champagne glass and fill with champagne.