Englisch, Essen & Trinken, Food, Fotografie, Herbst, Markgraeflerland, Natur & Garten, Rezepte, Vegetarisch, Wein

Trauben-Käse-Salat

Trauben Kaese Salat 1


Herbstzeit ist Trauben-Zeit!
Nachdem wir für ein paar Tage einen Ausflug in die Bayrischen Schmankerln gemacht haben, kehren wir zurück ins heimatliche Markgräflerland.
Der Herbscht (Weinlese) ist in vollem Gange.

Winzerfest Weinprobe_
Die Markgräflerin (rechts) bei der Weinprobe anlässlich des Auggener Winzerfests 2015 – die Dame, die gerade den Wein einschenkt ist vom Heimatverein Auggen, sie trägt eine traditonelle Markgräfler Tracht.

Inspiriert vom Speisenangebot während der Weinprobe am vergangenen Donnerstag – dort gab es Käsespieße mit Trauben und Oliven – habe ich diesen Salat für euch…
Er eignet sich als kleiner Imbiss, herbstliches Abendessen oder als kleine Vorspeise.
Dazu passt geröstetes Weissbrot und ein Glas trockener Rotwein.


Trauben-Käse-Salat


Zutaten
(für 2 Personen)

Für den Salat
• 150 g rote und weiße, kernlose Weintrauben
• 100 g Käse (Emmentaler, Gruyère, Comté)
• 4 Esslöffel schwarze Oliven, ohne Stein
• 4 Esslöffel Pekannüsse oder Walnusskerne

Für das Dressing
• 1 Esslöffel heller Balsamico Essig (Aceto balsamico bianco)
• 1 Esslöffel Olivenöl
• 1 Esslöffel Traubenkernöl
• Salz und Pfeffer aus der Mühle
• Zucker zum Abschmecken

Zubereitung
Die Weintrauben halbieren. Den Käse zuerst in 2 cm breite Streifen, dann quer in dünne Stifte schneiden und zusammen mit den Trauben, den Oliven und den Pekannüssen in einer Schüssel mischen.
Aus Essig, den beiden Ölsorten, Pfeffer, Salz und Zucker ein Dressing rühren.  Das Dressing unter die Salatmischung heben.
Auf zwei flachen Tellern anrichten.


Trauben Kaese Salat 2

Grapes and Cheese Salad

Ingredients
(for 2 people)

For the salad
150 g red and white seedless grapes
100 g cheese (Emmentaler, Gruyère, Comté)
4 tablespoons black olives, pitted
4 tablespoons pecans or walnuts

For the dressing
1 tablespoon light Balsamic Vinegar (Aceto Balsamico Bianco)
1 tablespoon olive oil
1 tablespoon of grape seed oil
Salt and freshly ground pepper
Sugar to taste

Preparation
Cut the grapes in half. Then, first cut the cheese into 2 cm wide strips, after that crosswise into thin sticks.
In a bowl, mix cheese with grapes, olives and pecans.

Prepare a dressing of vinegar, the two types of oil, pepper, salt and sugar. Fold the dressing into the salad mix.
Serve on two flat plates, with toasted white bread and a glass of dry white wine.

Werbeanzeigen
Backen, Englisch, Essen & Trinken, Food, Fotografie, Frühling, Herbst, Mein Mann kann ..., Reisen, Rezepte, Sommer, Winter

Mein Mann kann: Oktoberfest Wiesn Schnitzel mit Potato Wedges und Salat

Wiesn Schnitzel2
Noch ein Oktoberfest-Schmankerl – ein Wiesn Schnitzel. Ich könnte wetten, das gibt es auf dem Cannstatter Wasen auch….
Aber die hausgemachten, in der Pfanne gebratenen und nicht frittierten Schnitzel sind immer noch die besten!!!

Salat und Potato Wedges gehen auf mein Konto, das Schnitzel hat der Markgräfler ganz alleine gemacht.

1. Für die Potato Wedges Kartoffeln waschen, dünn schälen, und in Spalten schneiden – der Markgräfler hat dafür einen Apfelteiler zu Hilfe genommen – und es waren deshalb auch ein paar runde Wedges dabei…  😉
Etwas trocken tupfen, dann in eine Schüssel geben und mit wenig Olivenöl beträufeln – die Schüssel schwenken, damit alle Kartoffeln etwas von dem Öl abbekommen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Kartoffeln auf ein großes Blech geben und etwa 20-25 Minuten im Ofen rösten. Aus dem Ofen nehmen, mit Salz bestreuen. Nach Belieben mit Paprikapulver bestreuen.

2.Man nehme zwei Kalbsschnitzel (Schulter) vom Metzger seines Vertrauens, würze diese mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver, wende sie danach in Mehl, dann in verquirltem Ei und paniere sie anschließend mit Semmelbröseln. In einer gusseisenen Pfanne Butterschmalz zerlassen und die Schnitzel darin sachte von beiden Seiten braten, bis sie eine goldbraune Kruste haben.

3. Endivien Salat säubern, dicke Strunkteile entfernen, waschen und quer in feine Streifen schneiden. In eine Schüssel mit kaltem Wasser geben. 1 kleine Zwiebel und eine Knoblauchzehe schälen und sehr fein hacken. Für die Salatsauce 1 Esslöffel milden Essig – z. B. Melfor aus Frankreich mit 2 Esslöffeln Traubenkernöl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas scharfem Senf abschmecken. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und mit etwas Sahne verfeinern. Den Salat gut abtropfen lassen und unter die Sauce heben.

Wiesn Schnitzel1

 

Here is another „Oktoberfest Schmankerl“. I bet that you can find it at the the Stuttgart Beer Festival, too ….
But the homemade ones that are fried in a pan are still better than the deep fried ones.

This time I was responsible for the salad and the potato wedges, the schnitzel was made by my husband.

1)
For the potato wedges:
Wash potatoes, peel thinly and cut into wedges – the Markgraefler took an apple slicer for that – and therefore we also had a few round wedges 😉
Pad dry a little, then place in a bowl and drizzle with little olive oil – shake the bowl so that all the potatoes are slightly covered with some of the oil.
Preheat the oven to 200 ° C (392 °F). Put the potatoes on a large sheet and roast for about 20-25 minutes in the oven. Remove from the oven, sprinkle with salt.

2)
Take two veal cutlets (shoulder) from the butcher you trust, season with salt, pepper and paprika, then turn them in flour, after that turn in beaten egg and then coat with breadcrumbs. Melt some ghee in a cast iron pan and gently fry the schnitzel on both sides until they have a golden brown crust.

3)
Clean the endive salad, remove thick brew parts, wash and cut crosswise into thin stripes. Place in a bowl with cold water. Peel and chop 1 small onion and a clove of garlic. For the salad dressing mix 1 tablespoon of mild vinegar e.g. Melfor from France with 2 tablespoons grapeseed oil. Season with salt, pepper and some spicy mustard. Add onion and garlic and refine it with some cream. Drain the salad well and fold into the sauce.

Wiesn Schnitzel

 

Essen & Trinken, Food, Fotografie, Garten, Herbst, Italien, Markgraeflerland, Natur & Garten, Rezepte, Sommer

Kitchen-Karate?! – Taglierini mit Walnuss-Pesto

Walnuss Pesto2

Kitchen Karate – soll in den USA ja mächtig IN sein – in nur zwei Stunden für zwei Wochen vorkochen (Einkaufen nicht mitgezählt) und als gestresste Karrierefrau dadurch täglich wertvolle Zeit und Geld sparen und dabei noch gesund essen. Was will man mehr?

Und dann habe ich mal ausprobiert, wie lange man für ein Pesto braucht, das im Kühlschrank mindestens 2 Wochen hält – Pesto und Pasta geht eigentlich immer schnell, sofern man Pesto auf Vorrat hat. In 15 Minuten war es fertig, setzt man nebenbei noch das Wasser für die Pasta auf, hat man in etwa 20 Minuten das Essen fertig auf dem Tisch stehen. Bis ich alles fotografiert hatte, war natürlich mehr Zeit vergangen.

Neulich habe ich irgendwo gelesen, dass die Ernte der Pinienkerne dieses Jahr sehr schlecht ausgefallen ist und deshalb werden sie entweder ganz teuer oder man ersetzt sie durch anderere Kerne. Aber wieso sollte man nicht Nüsse verwenden, die auch in der Region wachsen?
Walnüsse zum Beispiel – und deshalb gibt es heute mal Walnuss-Pesto auf die Pasta! Und übrigens geht das mit dem Mixer (oder -Stab) einfach und  superschnell. Dazu gab es einen Caprese Salat mit frischem Basilikum und kleinen Tomaten aus dem eigenen Garten.

Walnuss Pesto 6

Kitchen Karate – is supposed to be the flavour of the month in the United States – pre-cooking for two weeks in only two hours  (not including shopping), thus saving the stressed career women’s daily time and money while still eating healthy. What more could you want?

And then I gave it a go, how long it takes to prepare a pesto that can be stored for at least 2 weeks in the refrigerator –  pesto and pasta are always really quickly made, if you have pesto on stock. In 15 minutes it the pesto was ready, if you boil the water for the pasta in the same time, the meal should be ready on the table in about 20 minutes. Until I had photographed everything, of course, more time had passed.

Recently I read that the harvest of pine nuts is very bad this year and therefore they are either very expensive or they are replaced by other cores. But why not use nuts that grow in my area?
Walnuts, for example – and therefore today there is walnut pesto on the pasta! And by the way, with a blender it’s easy-peasy and very quickly done. On the side there was a Caprese salad with fresh basil and cherry tomatoes from the garden.

Walnuss pesto 5
Walnut Pesto

Walnuss Pesto / Walnut Pesto
(ergibt etwa 1 Glas mit 250 ml Inhalt)

1 Bund glatte Petersilie oder gemischte italienische Kräuter
1 bunch of Italian Parsley or various Italian herbs
2 Knoblauchzehen
2 cloves of garlic
50 g Walnusskerne
50 g walnuts
 2 Esslöffel Trüffelöl oder Traubenkernöl
2 tablespoons olive oil flavoured with Périgord truffle or grape seed oil
ca. 100 ml Olivenöl
approx. 100 ml olive oil
2 Esslöffel geriebener Parmesan
2 tablespoons Parmesan, grated
Salz, Pfeffer, ein Spritzer Zitronensaft
salt, pepper, a dash of lemon juice

Die Kräuter kurz waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Knoblauchzehen abziehen.
Kräuter, Knoblauch und Walnüsse in einen Mixer geben. Mit Traubenkernöl und etwas Olivenöl pürieren. Nach und nach so viel Olivenöl zugeben, bis ein sämiges Pesto enstanden ist. Parmesan unterrühren, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft abschmecken.

In ein Glas geben, mit Olivenöl beträufeln und verschließen (hält sich im im Kühlschrank ungeöffnet bis zu 3 Wochen).

Wash the herbs briefly, shake dry and pluck off the leaves. Remove the skin of the garlic cloves.
Give herbs, garlic and walnuts in a blender. Puree with grape seed oil and a little olive oil. Gradually add as much olive oil until the pesto is thick and viscid.
Stir in Parmesan cheese, season with salt, pepper, lemon juice to taste.

Pour into a glass, drizzle with olive oil and seal (unopened it can be stored in the refrigerator up to 3 weeks).

Walnuss Pesto 8

Für die Pasta gibt man etwa 200 ml Pesto in eine große Schüssel (reicht gut für etwa 4 Personen), dann etwas von dem Pasta-Kochwasser dazu, die abgeschütteten Taglierini oder Spaghetti dazu -mischen, mit gehackten Walnüssen und geriebenem Parmesankäse bestreuen, noch einen kleinen Klecks Pesto obendrauf und fertig.

Serving the pasta:
Put about 200 ml of pesto in a large bowl (for 4 servings), stir in two or three tablespoons of the pasta cooking water and add the drained Taglierini or spaghetti, sprinkle with chopped walnuts and grated Parmesan cheese, and garnish with a small blop of pesto on top  – and that was it.Walnuss Pesto 7

Essen & Trinken, Fotografie, Rezepte

Gutedelkur


Heute war ich seit langer Zeit mal wieder beim „Herbschte“, der Weinlese im Markgräflerland dabei. Leider konnten wir nicht alle Rebstöcke abernten, sondern mussten mehrere Reihen hängen lassen, da sonst die Abgabemenge überschritten würde, und dann kostet das eine Gebühr bzw. gibt es Abzüge.

Geherbstet wurden heute Spätburgunder Trauben, es waren aber auch ein paar wenige Gutedel Trauben dabei.
Gutedel gehört zum Markgräflerland wie Salzbrezeln und Bier zum Oktoberfest in München…
Als Belohnung gab es ein ordentliches Vesper auf der Bierbank (Schüblig =Würste, über dem Holzfeuer in einem Topf mit Wasser heiß gemacht, dazu Bauernbrot, Senf, Butter und Käse, und wer wollte natürlich eine Weinschorle) und eine Flasche Rotwein zum Mitnehmen.
Natürlich durften wir auch ein paar Trauben mitnehmen.
Aber was kann man mit den Trauben noch machen, außer Wein? Richtig, eine Gutedel Kur! Bekannt dafür sind die nahegelegenen Heilbäder Badenweiler und Bad Bellingen.
Und als ganz besonderes Bonbon die Schönheitsbehandlungen mit Gutedel – also Gutedel von innen und außen

Gutedel macht nicht nur gesund, sondern auch schön!

Die Inhaltsstoffe der Gutedeltraube

1 kg Gutedeltrauben enthalten:

739 Kcal (3052 Joule)
Überwiegend in Form von Kohlehydraten
(daher für Diabetiker nicht zu empfehlen!)

Mineralstoffe:
Kalium  900 – 1000 mg
Calcium 60 mg
Phosphor 25 mg
Eisen 0,5 mg

Spurenelemente:
Aluminium – Fluor
Jod – Kobalt
Chrom – Vanadium

Vitamine:
Vitamin A -Vitamin B1
Vitamin B2 – Vitamin C
Vitamin D

Außerdem:
Aminosäuren
Essentielle Fettsäuren

Diese Traubenkur wendet der in Schliengen ansässige und seit Jahren in Bad Bellingen praktizierende Dr. med. Dieter Hoffmann bei seinen Patienten an.
Er bezeichnet diese Kur als eine Umstimmungstherapie.
Die Kur ist wirksam bei Erkrankungen des Stoffwechsels und des Vegetativums.
Der Stoffwechsel wird durch sie angeregt, beschleunigt, die Ausscheidungsfunktion der Niere wird verbessert. Des weiteren wirkt die innerliche Taubenkur abführend, entwässernd, entschlackend und reinigend.
Als spezielle medizinische Indikation nennt Dr med. Hoffman die Chron. Obstipation. (= Verstopfung)
Für Rekonvaleszente nach längerer, schwerer Krankheit oder schweren Operationen ist die Traubenkur auch zur schnelleren Wiederherstellung des Allgemeinzustandes geeignet. Bei bestendem Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) darf die Traubenkur nicht angewendet werden.

Dr. Hoffmann unterscheidet zwischen einer sogenannten „großen Traubenkur“ mit 2000-2500g Trauben täglich und einer „kleinen Traubenkur“ mit 1000g Trauben pro Tag.

Tagesablauf für die große Traubenkur:
Morgens nüchtern: 500 g Trauben
Gegen 11.00 Uhr: 500 – 1000 g Trauben
Gegen 17.30 Uhr: 500 g Trauben
Gegen 21.00 Uhr: 500 g Trauben

Tagesablauf für die kleine Taubenkur:
Morgen nüchtern: 500 g Trauben
Gegen 16.00 Uhr: 500 g Trauben

Die Trauben sollten nicht zusammen mit anderen Mahlzeiten gegessen werden.
In der Kurzeit ist der Körper vollständig mit Kohlenhydraten, Vitaminen und Mineralien versorgt.

So, und jetzt noch was für die Schönheit (es wirkt – ich habe es schon ausprobiert!)

Gesichtspeeling mit gefrorenen Gutedeltrauben

Rezeptur:
50 g Gutedelkleie
1 Esslöffel Gutedelwein
1/2 Esslöffel pürierte Gutedeltrauben (Trester)
1 Esslöffel Honig
1/2 Esslöffel Traubenkernöl
oder
50 g Gutedelkernmehl (Traubenkernmehl)
2 Esslöffel Traubenkernöl
2 Esslöffel Gutedelwein

Alles zusammen mischen.

Anwendung:
Das Peeling auf das Gesicht auftragen und 15 Minuten einwirken lassen, mit einer Bürste (Frimator) abtragen.
1-2 mal monatlich anwenden. Kurmässig ist die Behandlung auch täglich möglich.

Wirkung:
Durch das Softpeeling wird die Haut funktionstüchtiger, stärker, ist weniger UV-anfällig, wird aufnahmebereiter für die nachfolgende Gesichtsmaske. Sie ist besser durchblutet und entspannt. Akne wird reduziert. Die Haut wird feinporiger und glatter.

Gesichtsmaske mit gefrorenen Gutedeltrauben
Rezeptur:
Frisch gepresste Trauben oder
1 Esslöffel Traubenextrakt
1 Esslöffel Honig
2 bis 3 Esslöffel Maische
Wein zum Einrühren

30 Minuten bis 1 Stunde Einwirkzeit.

Entnommen aus:
Zurück zur Natur, Schön mit gefrorenen Gutedeltrauben
nach Methode von Marija Maretic

Hicks!
Ob das mit Spätburgunder Trauben auch geht? Auf jeden Fall schmecken sie ganz toll, einfach so:

Sehe ich etwa vor lauter Trauben  schon verschwommen?!


An dieser Stelle möchte ich noch einmal auf mein Rezept für das Gutedelrahmsüpple hinweisen.