Apéro, Bier, Brunch, Essen & Trinken, Festtagsgerichte, Food, Fotografie, Rezepte, Schweiz, Sommer, Vegetarisch

Zum 1. August


Morgen ist der 1. August – der Nationalfeiertag der Schweizer. In Basel findet immer am Vorabend ein großes Feuerwerk auf dem Rhein statt.
Zur Einstimmung auf die Bundesfeier habe ich die passende Deko, die schnell gemacht ist und die man außerdem noch essen kann. Das passt wunderbar zum Apéro, zum Beispiel zu einem Bier, aber auch zum Picknick, zum Grillen  oder für den Feiertagsbrunch.
Radieschen waschen, mit einem Messer ein Schweizerkreuz einritzen und die rote Haut über der eingeritzten Stelle abziehen.


Werbeanzeigen
Fotografie, Natur & Garten, Reisen

Dem Gotthard-Tunnel-Stau ausgewichen

Ich hatte es ja fast schon geahnt – nachdem wir auf dem Weg nach Luino am Vormittag nur kurz warten mussten (eigentlich kaum der Rede wert) kam dann der dicke Stau vor dem Gotthardtunnel in Richtung Norden. Unser Busfahrer war aber clever und konnte noch rechtzeitig über den Gotthardpass ausweichen – nach dem Motto: „Lieber eine Stunde Umweg fahren, als drei Stunden im Stau stehen“ bekamen wir auf unsere Tagesreise zusätzlich noch eine Panoramafahrt draufgesetzt. Bei diesem herrlichen Wetter ein schönes Bonbon. Hier blickt man auf Airolo. (Ich hatte ehrlich gesagt schon darauf spekuliert.)

saftig grüne Bergwiesen
zum Busfenster rausfotografiert – erstaunlich gute Qualität (bis auf die Köpfe der Mitfahrenden und den Notausstieg Aufkleber auf der Scheibe)

Die neuere Gotthard-Pass-Straße, hier sind wir hochgefahren
die erste (alte) Gotthard-Pass Strasse
„die Welt von oben“

Gotthardpass 2.106 m ü.M.
Kühe – und links der Geissen- äh Kuhpeter mit Heidi???
schon etwas schattig in diesem Tal mit der „Teufelsbrücke“
bei Amsteg – alter (Militär?-) Tunneleingang

Und dann ging’s wieder auf der Autobahn weiter – wir hatten tatsächlich nur eine Stunde Verspätung auf unserem Heimweg.