Backen, Dessert, Englisch, Essen & Trinken, Food, Fotografie, Rezepte, Schokolade, Vegetarisch, Weihnachtsbäckerei, Winter

Schoko-Walnuss-Cantuccini


Der Markgräfler und die Markgräflerin genießen gerne nach einem feinen Essen zum Abschluss einen Espresso.
Zum Espresso gehört immer eine kleine Süßigkeit – ein Keks und/oder ein Stückchen feine Schokolade oder Praline.
Cantuccini sind unsere liebsten Begleiter zum Espresso. Mit diesen Schoko-Walnuss-Cantuccini hat man beides in einem – Kakao und Keks!
Und dabei sind sie noch ganz schnell gebacken. Einen schönen ersten Advent wünsche ich euch.



Schoko-Walnuss-Cantuccini


Zutaten
3 Eier
270 g Zucker
10 g Vanillezucker
1 Prise Salz
2 g Zimt, gemahlen
1 g Nelkenpulver
320 g Dinkelmehl
40 g Kakaopulver
7 g Backpulver
250 g Walnusskerne, gehackt

Zubereitung
Zuerst Eier mit Zucker, Vanillezucker, Salz, Zimt und Nelkenpulver schaumig rühren. Anschließend Mehl, Kakaopulver, Backpulver und gehackte Walnüsse hinzugeben und mischen.
Den Teig in Portionen à 250 g teilen und jeweils zu Rollen formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Bei 160 °C für 20 Minuten backen.
Danach die Teigrollen quer in Scheiben schneiden und bei 150 °C weitere 15 Minuten backen.



Chocolate and walnut biscotti


Ingredients
3 eggs
270 g sugar
10 g vanilla sugar
1 pinch of salt
2 g ground cinnamon
1 g clove powder
320 g spelled flour
40 g cocoa powder
7 g baking powder
250 g walnut kernels, chopped

Instructions
First, froth eggs with sugar, vanilla sugar, salt, cinnamon and clove powder. Then add the flour, cocoa powder, baking powder and chopped walnuts and mix.
Form rolls of 250 g from the dough and bake at 160 ° C for 20 minutes.
Then cut the dough rolls into slices and bake at 150 ° C for another 15 minutes.

Werbeanzeigen