Fotografie, Frühling, Garten, Markgraeflerland, Natur & Garten, Sommer

Aus meinem Garten: Da war doch noch was….

Garten_ Juni_01_01
weißes „Tränendes Herz”

Jetzt habe ich euch doch glatt noch ein paar Gartenbilder von Anfang Juni unterschlagen…
Gestern habe ich mal wieder mein Bildarchiv aufgeräumt, und plötzlich waren die Fotos da!
Wünsche euch viel Freude beim anschauen.


Garten Anfang Juni 6

Garten Anfang Juni 19

Garten Anfang Juni 22

Werbeanzeigen
Fotografie, Frühling, Garten, Markgraeflerland, Natur & Garten, Sommer

Aus meinem Garten: Mai (2)

Garten Mai 21_13
Rose Louise Odier in voller Blüte

Der Mai – einer der schönsten Monate in meinem Garten! Die Rosen blühen, es duftet und so manche Entdeckung kann man machen. Erst gestern sind die ersten Blüten meiner Passionsblume aufgegangen – sie hangelt sich zwischen Rose Westerland und Lichterkette an der Westseite der Terrasse entlang. Wie im Tessin – meinte meine Nachbarin Gertrud gestern – ein kleines Paradies.
Und hier sind noch die gesammelten Gartenfotos vom Mai bis heute… Ich wünsche euch viel Freude bei einem Rundgang durch mein kleines Reich.

Rose de Resht
Rose de Resht
Garten Mai 21_01
Weiße Jungfer im Grünen, im Hintergrund rosafarbene Löwenmäulchen
Garten Mai 21_02
Unter Rose Louise Odier wächst Fingerhut, der von vielen fleißigen Hummeln besucht wird
Garten Mai 21_04
Clematis, die sich an Rose Louise Odier hochrankt
Garten Mai 2014_05_07_5
Gegenüber eine weitere Clematis
Eine unbekannte Zwiebelpflanzen, die einmal irrtümlich in einer Tulpenmischung war - inzwischen hat sie sich vermehrt...
Eine unbekannte Zwiebelpflanzen, die einmal irrtümlich in einer Tulpenmischung war – inzwischen hat sie sich vermehrt…
Garten Mai 21_14
Die Passionsblume – mit ganz vielen Blütenknospen. Sie recken sich der Morgensonne zu
Garten Mai 21_03
Rose Westerland – mit betörendem Duft
Garten Mai 21_15
Gelbe Rose mit unbekanntem Namen
Garten Mai 2014_05_07_1
Zierlauch im Vorgarten (inzwischen verblüht)
Garten Mai 2014_05_07_2
Storchschnabel im Vorgarten
Garten Mai 21_05
Rosenmeister – inzwischen breitflächig blühend
Garten Mai 2014_05_16_6
blühender Schnittlauch im Kräuterbeet
Garten Mai 21_06
Rosa Nachtkerze – wie passend: sie wächst vor unserem Schlafzimmerfenster
Garten Mai 21_07
Sonnenröschen in Pink
Pfingstrose
Pfingstrose
Garten Mai 21_08
Rote Rosen vor dem Schlafzimmerfenster

Garten Mai 21_09

Ranunkeln in Orange (am 24 Dezember 2013 gepflanzt!)

Garten Mai 2014_05_16_3

Garten Mai 21_10

Garten Mai 2014_05_07_4
blaue Lupinen – den Samen hatte ich vor ein paar Jahren aus Schweden mitgebracht
Garten Mai 21_18
Storchschnabel
Garten Mai 2014_05_07_7
Berg-Flockenblume (Centaurea montana)

Garten Mai 2014_05_07_8

 

Fotografie, Frühling, Garten, Markgraeflerland, Natur & Garten

Aus meinem Garten: Mai (1)

Garten Mai 1
Es ist unglaublich – wir haben den 20. Mai und die Zeit vergeht wie im Fluge. Anfang Mai ist dieses Foto in meinem Garten entstanden – Maiglöckchen, dieses Jahr pünktlich im Vorgarten erschienen. Daneben schon die ersten Blüten der Walderdbeere.

Garten Mai 2014_05_01_2
Der Waldmeister hatte auch schon wieder geblüht, dabei wollte ich dieses Jahr unbedingt einmal Waldmeistersirup machen – zu spät…

Garten Mai 2014_05_01_1
Kennt ihr eigentlich Rosenmeister? Diese Pflanze hatte ich im vergangenen Jahr gepflanzt (Bezugsquelle: Kräuterhof in Hügelheim) – dieses Jahr hat sie sich schon fleißig ausgebreitet (daneben sind noch ein paar Vergißmeinnicht).

Garten Mai 2014_05_16_1Garten Mai 2014_05_16_2
Und der bepflanzte Stuhl im Vorgarten ist auch wieder grün geworden, darunter wuchern Frauenmantel, Waldmeister und Giersch um die Wette.

Garten Mai 2014_05_07_3
Das war der erste Teil – der zweite folgt demnächts…

Fotografie, Garten, Markgraeflerland, Natur & Garten, Sommer

Neues aus meinem Garten: Ausgeflogen…

Amselnest leer

Amsel Ei
Gestern Morgen wurden wir von lautem, aufgeregten Gezwitscher geweckt. Das Amselnest im Rosenbusch befindet sich nämlich direkt von unserem Schlafzimmerfenster. Ausserdem war in der hohen Weide noch eine Elster zu hören, die es wohl auf die Amselkinder abgesehen hatte.
Sie sind ausgeflogen – das Nest verlassen, bis auf ein Ei, aus dem wohl nichts wurde, und nun ist es plötzlich still ums Nest herum.

Garten Juli 14_4

Dann zeige ich euch mal meine Neuerwerbungen von der Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin in Laufen vom vergangenen Wochenende.

Taglilie Garten2

Taglilie Garten1

Garten Juli 14_1

Das waren die drei Neuen im Garten, und jetzt kommen die bereits vorhandenen Stauden, die wieder wunderschön blühen:

Taglilie Garten4

Taglilie Garten5

Der Rosenmeister (Phuiopsis stylosa) kam auch erst vor kurzer Zeit dazu und fängt jetzt gerade an, zu blühen. Der Rosenmeister ist ein hübscher Bodendecker für Steingärten oder Schotterflächen. Er hat einen zart blumigen Duft, der manchmal auch als eher moschusartig empfunden wird. Er steht gern an sonnigen Plätzen im Garten.

Garten Juli 14_3

Der Rosenmeister hat vom Aussehen her große Ähnlichkeit mit dem Waldmeister. Anstelle der weißen Blütenquirle erscheinen jedoch pinkfarbene Blüten.

Das hier ist eine Rosenmelisse. Sie blüht ähnlich wie eine Indianernessel (Monarda) und kann auch als Zutat in einer Teemischung verwendet werden…

So sieht sie kurz vor der Blüte aus:

Rosenmelisse vor Blüte1

Rosenmelisse vor Blüte2

Hier blüht sie fast komplett – wunderschön und winterhart – sie kommt also jedes Jahr zuverlässig wieder. Ich habe sie in einem großen Topf zusammen mit Ingwerminze im Kräuterbeet stehen, das sieht sehr hübsch aus.

Rosenmelisse 1

Diese pinkfarben blühende Schafgarbe hat dieses Jahr den üblichen Schneckenangriff überstanden…. (freu…)

Schafgarbe pink

Die Blumenfee freut sich auch über die Blüte auf ihrem Sitzplatz:

Fairy
Der Lavendel blüht – allerdings bisher nicht so üppig wie im vergangenen Jahr (hier zusammen mit Mutterkraut):

Lavendel Mutterkraut
Ich finde, ich habe noch viel zu wenig Lavendel im Garten. Das muss sich ändern….

Und das war es erstmal für heute, Fortsetzung folgt.