Essen & Trinken, Food, Rezepte

Birnensuppe mit Knusperspeck

Eine leichte Vorspeisensuppe für 4 Personen:

Birnensuppe mit Knusperspeck

1 Zwiebel
100 g Sellerie
2 Esslöffel Butter
1 Esslöffel Mehl
800 ml kalte Gemüsebrühe
4 (Williams-) Birnen, ca. 500 g
Zitronensaft zum Beträufeln
1 Zweig Rosmarin
100 ml Sahne
Salz, Pfeffer aus der Mühle
4 Scheiben Bauernspeck

1. Zwiebel hacken, Sellerie in kleine Würfel schneiden. Zusammen in Butter farblos andünsten. Mehl darüber stäuben und kurz mitdünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen.
Von der Birne 3-4 cm unterhalb des Stiels einen Decke abschneiden und dessen Schnittfläche mit Zitronensaft bepinseln. Für die Garnitur beiseite legen. Rest der Birnen ungeschält vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Mit Rosmarin in die Brühe geben. 20 Minuten köcheln lassen.

2. Rosmarin herausnehmen. Suppe mit dem Pürierstab sämig mixen. Sahne dazugießen. Aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Warm stellen. Speck in einer beschichteten Pfanne knusprig rösten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Suppe in vorgewärmte Teller gießen. Birnenabschnitte jeweils in die Mitte und die Speckstreifen daneben setzen.

Bon appetit!

Werbeanzeigen