Essen & Trinken, Food, Rezepte

Da sind mir doch irgendwie ein paar Bilder abhanden gekommen. Deshalb nochmal – aus meinen ersten Blogger Versuchen im Jahr 2010.

Lebensart im Markgräflerland

Kartoffelpuffer
(für 4 Personen)
1 kg Kartoffeln schälen und fein reiben oder raspeln,

Wasser abschütten, mit
½ Teelöffel Salz und nach Belieben mit etwas Pfeffer würzen.
5 Esslöffel Weizenmehl,
4 Eier und
3 Esslöffel Sonnenblumenöl untermengen.
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Kartoffelmasse mit einem Esslöffel portionsweise in die Pfanne geben und unter Wenden ausbacken, bis die Puffer eine goldgelbe Farbe haben.


Mit Apfelmus servieren.

Kartoffelgratin
(für 4 Personen)
500 g Kartoffeln schälen und in feine Scheiben hobeln.
3-4 Knoblauchzehen schälen, in kleine Würfel schneiden, oder durch eine Knoblauchpresse drücken und danach mit einem Messer auf einem Schneidebrett zusammen mit etwas Salz zerdrücken, so dass eine feine Paste entsteht.
1 Becher crème fraîche (ca. 200g) mit dem Knoblauch verrühren und in einem Shaker mit
½ Liter Milch mischen.
200-300 g Hartkäse (Comté, Gruyère oder Emmentaler) fein reiben.
Eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten und abwechselnd eine dünne Schicht Kartoffelscheiben…

Ursprünglichen Post anzeigen 48 weitere Wörter

Werbeanzeigen
Essen & Trinken, Food, Herbst, Rezepte

Kartoffelpuffer mit Apfelmus und Kartoffelgratin

Kartoffelpuffer
(für 4 Personen)
1 kg Kartoffeln schälen und fein reiben oder raspeln,

Wasser abschütten, mit
½ Teelöffel Salz und nach Belieben mit etwas Pfeffer würzen.
5 Esslöffel Weizenmehl,
4 Eier und
3 Esslöffel Sonnenblumenöl untermengen.
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Kartoffelmasse mit einem Esslöffel portionsweise in die Pfanne geben und unter Wenden ausbacken, bis die Puffer eine goldgelbe Farbe haben.


Mit Apfelmus servieren.

Kartoffelgratin
(für 4 Personen)
500 g Kartoffeln schälen und in feine Scheiben hobeln.
3-4 Knoblauchzehen schälen, in kleine Würfel schneiden, oder durch eine Knoblauchpresse drücken und danach mit einem Messer auf einem Schneidebrett zusammen mit etwas Salz zerdrücken, so dass eine feine Paste entsteht.
1 Becher crème fraîche (ca. 200g) mit dem Knoblauch verrühren und in einem Shaker mit
½ Liter Milch mischen.
200-300 g Hartkäse (Comté, Gruyère oder Emmentaler) fein reiben.
Eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten und abwechselnd eine dünne Schicht Kartoffelscheiben in die Form legen und geriebenen Käse darüber streuen.
Jede Lage mit etwas Milchmischung übergießen und mit groben Meersalz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle würzen.
Den Auflauf mit etwas Semmelbrösel bestreuen und Butterflöckchen darauf setzen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C – 225°C ca. 1 Stunde goldbraun überbacken.