Essen & Trinken, Food, Fotografie, Frühling, Garten, Mein Mann kann ..., Natur & Garten, Rezepte

Mein Mann kann: Maultaschen-Suppe mit Croûtons und Schnittlauch

Maultaschen Bruehe1
Donnerstag abends – der Markgräfler kocht. Es sollte etwas sein, das schnell geht, weil wir noch ins Kino wollten. Im Kühlschrank waren noch zwei Packungen Maultaschen. Das Wetter passte gerade – es war nämlich bibberkalt draußen – also die einfache Variante: Maultaschen in Suppenbrühe erwärmt. (Maultaschen, und Brühwürfel in einen Topf geben, auf den Herd stellen, mit dem Heißwasser-Kocher für den Suppenwürfel die entsprechende Menge Wasser kochen, die Maultaschen damit übergießen und den Herd anmachen. Ich habe einen Gasherd, das funktioniert wunderbar. Die Maultaschen einige Minuten in der Brühe ziehen lassen. Dazu ein paar altbackene Brotwürfelchen, in der Pfanne kurz angeröstet und frischer Schnittlauch aus dem eigenen Garten. Nachgewürzt mit ein wenig Muskatnuss, Maggi nach Belieben.

Maultaschen Bruehe2