Essen & Trinken, Food, Fotografie, Markgraeflerland, Schweiz, Vegetarisch

Handgeschöpfte Bier-Schokolade und Dschungelbräu

Bier Schokolade

Diese Woche war nicht nur Müllheimer Weinmarkt und Gutedel-Cup-Verleihung. Es war am Mittwoch auch „Tag des Deutschen Bieres“ – unsere Schweizer Nachbarn haben übrigens auch am Samstag den Tag des Bieres gefeiert, unter anderem mit einem „Tag der offenen Tür“ in der Feldschlösschen-Brauerei im schweizerischen Rheinfelden.

Zur Feier des Tages habe ich hier ein paar besondere Leckereien: Handgeschöpfte Bier-Schokolade und Enkendörfler Dschungelbier.

Enkendorf Bier1

Schokoladen-Bier hatten wir ja schon, diesmal andersrum! Die Handgeschöpfte Bier-Schokolade mit Neckarmüller-Weißbier habe ich mir von der Schokoladenmesse in Tübingen mitgebracht.

Enkendorf Bier2

Von der kleinen Hausbrauerei im Wehrer Ortsteil Enkendorf haben wir eine neue Sorte entdeckt: das dunkle/schwarze Dschungelbräu. (als Ergänzung zum hellen Enkendörfler Saufaus, dass ich Euch ja schon zum Oktoberfest vorgestellt habe). Super lecker, es geht vom Geschmack her leicht in Richtung Guiness-Bier, dass ich letztens in der Küche für ein Hirsch-Gulasch verwendet habe. Zum Glück gibt’s das Enkendörfler auch beim Metzger unseres Vertrauens.

Enkendorf Bier3

 

 

Werbeanzeigen