Apéro, Cocktails, Drink, Englisch, Essen & Trinken, Fotografie, Rezepte

Feierabend-Cocktail: Orange Margarita

Orange Margarita 2


Freitagabend – Cocktailzeit:
Heute gibt es die einfachste Variante des klassischen Margarita. Dafür braucht man nur den Limettensaft durch frisch gepressten Orangensaft zu ersetzten. Harmoniert mit dem ohnehin enthaltenen Triple Sec und ausserdem ist das Orange eine fröhliche Farbe, die gute Laune verbreitet und von der es heißt, dass sie appetitanregend wirken soll. Dazu gibt es Tortilla Chips und Avocado Dip.


Orange Margarita 1


Orange Margarita


Zutaten
• 4 cl Tequila
• 2 cl Triple Sec
• 4 cl frisch gepresster Orangensaft
• 3 bis 4 Eiswürfel

Zubereitung
Margaritaglas mit Salzrand versehen.

Tequila, Triple Sec und Orangensaft in den Shaker mit Eis geben. Gut mixen und anschließend in das vorbereitete Margaritaglas abgießen.


Orange Margarita 3


Orange Margarita


Ingredients
4 cl Tequila
2 cl Triple Sec
4 cl freshly squeezed orange juice
3 to 4 Ice cubes

Preparation
Garnish a cocktail bowl with a salt rim.

Place orange juice, triple sec and tequila in a shaker filled with ice cubes. Shake for about 30 seconds then pour into the prepared cocktail bowl.

alkoholfreie Cocktails, Apéro, Apéro Tapas & Co, Cocktails, Drink, Englisch, Essen & Trinken, Fotografie, Rezepte, Sommer

Feierabend-Cocktail: Virgin Sunrise (alkoholfrei)

Virgin_Sunrise_104-text


Endlich Sonne! Zeit für einen Feierabend-Cocktail. Heute begrüßen wir das Wochenende mit einem  alkoholfreien Cocktail: einem fruchtigen Virgin Sunrise.
Dazu gibt es Maisbällchen mit Käsegeschmack um italienisches Flair auf die Terrasse zu zaubern.
Im Garten sind die ersten Rosenblüten zu sehen (in diesem Jahr später als sonst üblich) und wir genießen die wärmenden Sonnenstrahlen.


Virgin_Sunrise_101


Virgin Sunrise (alkoholfrei)


Zutaten
• 8 cl Orangensaft
• 4 cl Ananassaft
• 1 cl Zitronensaft
• 1 cl Grenadinesirup
• 6-8 Eiswürfel

Zubereitung
Drei bis vier Eiswürfel in ein Longdrinkglas geben. Die restlichen drei bis vier Eiswürfel in einen Shaker geben und Orangen-, Ananans- und Zitronensaft dazugeben und gut schütteln.

Anschließend den Saft ins Longdrinkglas geben. Den Grenadine-Sirup über einen Esslöffel langsam ins Glas laufen lassen. So sollte es mit dem Verlauf der roten und gelben Farbe klappen – funktioniert bei uns leider nie so wie erhofft.

Wer will, kann den Cocktail mit einer Orangenscheibe und/oder Cocktailkirsche dekorieren.


Virgin_Sunrise_102a


Virgin Sunrise


Ingredients
8 cl orange juice
4 cl pineapple juice
1 cl lemon juice
1 cl grenadine syrup
6-8 ice cubes

Preparation
Put three to four ice cubes into a long drink glass. Put the remaining three to four ice cubes into a shaker and add orange, pineapple and lemon juice and shake well. Then add the juice to the long drink glass. Let the grenadine syrup slowly run into the glass over a tablespoon.

If you like, you may decorate the cocktail with an orange slice and/or cocktail cherry.


Virgin_Sunrise_106


Apéro, Cocktails, Drink, Englisch, Essen & Trinken, Food, Fotografie, Rezepte

Feierabend-Cocktail: Bananen Margarita

Bananen Margarita


Was ist dieses Jahr im Mai nur mit dem Wetter los? Regen, Wind, Gewitter und ungewohnt kalt – insgesamt sehr besch…eiden. An einen Freitagabend-Feierabendcocktail auf der Terrasse ist gerade überhaupt nicht zu denken.
Dann genießen wir den Cocktail halt drinnen auf dem Sofa. In der Obstschale lag noch eine überreife Banane, die der Markgräfler zu Bananen Margarita verarbeitet hat.
Superlecker – und die sonnengelbe Farbe des Cocktails macht gute Laune.
Dazu gibt es in geröstete Mandeln mit Honig und Salz.


Bananen Margarita 2


Bananen Margarita


Zutaten
• 4 cl Tequila
• 2 cl Triple Sec
• 2 cl Limettensaft
• 3 Barlöffel Zucker
• halbe Banane
• Crushed Ice

Zubereitung
Tequila, Triple Sec, Limettensaft, halbe Banane und Zucker mit etwas Crushed Ice in den Mixer geben. Gut mixen und anschließend in ein Margarita-Glas füllen.


Bananen Margarita 3


Banana Margarita


Ingredients
4 cl Tequila
2 cl Triple Sec
2 cl Lime juice
 Bar spoonful of sugar
½ Banana
Crushed Ice

Preparation
Pour tequila, triple sec and lime juice into a blender, add ½ banana, sugar and some crushed ice. Mix well and then pour into a margarita glass.


Apéro, Cocktails, Drink, Englisch, Essen & Trinken, Food, Fotografie, Rezepte

Feierabend-Cocktail: Black Russian

Black_Russian_001_Text


7. Mai 2021
Heute ist es zwar noch ungemütlich und kalt draußen, aber der Wetterbericht verspricht uns ein traumhaftes Wochenende mit Sonne und sommerlichen Temperaturen.
Endlich wieder Apéro Zeit – der heutige Feierabendcocktail ist inspiriert vom Dude, (Jeff Bridges im Film „The Big Lebowski“) der sich beim Bowling und dem Trinken von White Russians entspannt. Lässt man die Sahne beim White Russian weg,  bekommt  man einen „Black Russian“.

Aus dem Film noch ein schönes Zitat von Walter Sobchak (John Godman):

„Has the whole world gone crazy? Am I the only one around here who gives a shit about the rules? Mark it zero!“


Black Russian


Zutaten
• 4 cl Wodka
• 2 cl Kahlúa
• 3 Eiswürfel

Zubereitung
Die Spirituosen im Tumbler auf Eiswürfel verrühren.


Black_Russian_002


Black Russian


Ingredients
4 cl vodka
2 cl Kahlúa
3 ice cubes

Preparation
Mix the spirits in a tumbler on ice cubes.


Black_Russian_004


Cocktails, Drink, Englisch, Essen & Trinken, Fotografie, Rezepte

Feierabend-Cocktail: Beer Old Fashioned

Beer_Old_Fashioned_002_Text-1


Es ist wieder mal Freitag – und es gab schon lange keinen Feierabend-Cocktail mehr. Naja, ist ja noch nicht wirklich soweit, dass man schon wieder draussen auf der Terrasse sitzten könnte. Deshalb habe ich mal ein wenig in meiner Sammlung der unveröffentlichten, ausprobierten Rezepte gekramt und einen Cocktail aus unserem letzten Paket vom Drink Syndikat rausgesucht. Bei diesem Paket dreht sich alles um Whiskey Evergreens. Dieser Cocktail stammt von Maureen Reichl. Es ist der Hausdrink der Stagger Lee Bar in Berlin: Beer Old Fashioned.


Beer Old Fashioned


Zutaten
• 5 cl Stork Club Full Proof Rye Whiskey
• 1 cl Stork Club Single Malt Whisky
• 20 Tropfen Fee Brothers Black Walnut Bitters
• 1 Teelöffel Dark Beer Sirup
• 1 Orangenzeste
• viel Eis
• 1 getrocknete Orangenscheibe

Zubereitung
Einen Tumbler zu drei Vierteln mit Eis füllen. Eine Orangenzeste schneiden und beiseite legen.

Die Zutaten mit reichlich Eis in einen Shaker geben und mit einem Barlöffel etwa 30 Sekunden umrühren. Anschließend durch ein Sieb in den mit Eis gefüllten Whiskey-Tumbler abgießen.

Die Orangenzeste knapp über dem Glas andrücken, über den Glasrand streichen – wegen der ätherischen Öle – und nicht in den Drink geben.

Den Drink mit der getrockneten Orangenscheibe garnieren.


Beer_Old_Fashioned_001-1


Beer Old Fashioned


Ingredients
5 cl Stork Club Full Proof Rye Whiskey
1 cl Stork Club Single Malt Whisky
20 drops Fee Brothers Black Walnut Bitters
1 teaspoon dark beer syrup
1 orange zest
lots of ice
1 dried orange slice

Preparation
Fill a tumbler three quarters with ice. Cut an orange zest and put it aside.

Put the ingredients with plenty of ice in a shaker and stir with a bar spoon for about 30 seconds. Then pour through a sieve into the whiskey tumbler filled with ice.

Press the orange zest just above the glass, spread it over the edge of the glass – for the essential oils – but do not put it into the drink.


Beer_Old_Fashioned_004-1

Amerika, Cocktails, Drink, Englisch, Essen & Trinken, Rezepte

Feierabend-Cocktail: Orange Whip

Orange Whip


Heute gibt’s als Feierabend-Cocktail einen kleinen Weihnachts-Rückblick.
Statt den üblichen Weihnachtsschinken im TV gab es bei uns über die Feiertage echte Filmleckerbissen: Trading Places (Die Glücksritter) oder The Blues Brothers.
Aus letzterem Film stammt auch unser heutiger Cocktail: Der Orange Whip.
Der Markgräfler hat die Markgräflerin dafür noch in ein eigenes Film-Konzertplakat gephotoshopt:


Markgraeflerin_Blues_Brothers_mit_Brille


Jake’s Bewährungshelfer, Detective Burton Mercer (John Candy), nimmt am Spendenkonzert des Films teil, um Jake und Elwood zu verhaften. Mercer beschliesst jedoch, zuerst das Konzert sehen zu wollen. Mercer bestellt Drinks für sich und die uniformierten Polizisten, mit denen er zusammen ist. „Who wants an Orange Whip? Orange Whip? Orange Whip? Three Orange Whips!“




Orange Whip


Zutaten
• 3cl Rum
• 3 cl Wodka
• 12 cl Orangesaft
• 6 cl Sahne
• Eiswürfel

Zubereitung
Ein Longdrink-Glas mit Eis auffüllen.

Rum, Wodka, Orangensaft und Sahne kräftig im Shaker schütteln.

Drink ins Glas abgießen.


Orange Whip


Ingredients
3cl Rum
3 cl Vodka
12 cl Orange Juice
6 cl Cream
Ice cubes

Preparation
Fill a Collins glass with ice.

Shake the rum, vodka, orange juice and cream vigorously in the shaker.

Pour the drink into the glass.


Apéro, Cocktails, Englisch, Essen & Trinken, Festtagsgerichte, Food, Fotografie, Italien, Rezepte, Weihnachtsbäckerei, Winter

Weihnachtscocktail: Christmas Negroni

Christmas_Negroni_027-text


Auf der Suche nach einem winterlichen Apéritif fürs Weihnachts- oder Silvestermenü sind wir im Blog „Cooking is love“ von Alissia aus Luxemburg fündig geworden: Ihr Christmas Negroni klang vielversprechend und kam im vergangenen Jahr auch schon bei unseren Gästen gut an. Wir haben die Alkoholmenge allerdings von jeweils 25 ml für die drei Spirituosen auf 20 ml (2 cl) reduziert. Das macht den Cocktail nicht ganz so heftig  und lässt sich auch mit unserem Jigger (Barmaß) besser dosieren.
Der Vermouth aus dem klassischen Negroni wird in diesem Rezept durch Triple Sec ersetzt. Dessen Orangenaroma sorgt für die weihnachtliche Note.

Den Cocktail werden wir bestimmt noch unserer Liste mit den besten Campari-Cocktails hinzufügen.

Wer lieber einen etwas leichteren Weihnachtscocktail sucht, sollte den Lillet Vanilla Punch probieren.

Nicht vergessen zum Christmas Negroni etwas zum knabbern zu reichen. Zum Weihnachtscocktail darf es auch ein Gingerbread Man sein.


Christmas_Negroni_024


Christmas Negroni


Zutaten
• 2 cl Gin
• 2 cl Triple Sec
• 2 cl Campari
• Saft von ½ Orange
• 1 Messerspitze oder gestrichener Barlöffel Lebkuchengewürz
• Orangenzesten
• Zimstange
• einige Granatapfelkerne
• Eiswürfel

Zubereitung
Orangenzesten schneiden und Orange auspressen.

Gin, Triple Sec, Campari und Orangensaft in ein Glas (Tumbler) geben und mit dem Barlöffel umrühreen. Das Lebkuchengewürz unterrühren und das Glas bis zum Rand mit Eiswürfeln auffüllen.

Einige Granatapfelkerne ins Glas geben und zum Schluss mit Zimtstange und Orangenzeste dekorieren.


Christmas_Negroni_027


Christmas Negroni


Ingredients
2 cl gin
2 cl Triple Sec
2 cl Campari
Juice of ½ orange
1 level bar spoon gingerbread spice
Orange Zest
Cinnamon stick
some pomegranate seeds
ice cubes

Preparation
Cut the orange zests and squeeze the orange. Put gin, Triple Sec, Campari and orange juice into a glass (tumbler) and stir with a bar spoon. Stir in the gingerbread spice and fill the glass with ice cubes. Put some pomegranate seeds in a glass and decorate with cinnamon stick and finally  add orange zest.


Christmas_Negroni_024

Apéro, Cocktails, Drink, Englisch, Essen & Trinken, Food, Fotografie, Herbst, Italien, Rezepte

Feierabend-Cocktail: Red Devil


Teuflisch gut schmeckt dieser Feierabend-Cocktail – etwas zu spät für Halloween aber immer noch ein toller Start ins Wochenende: Red Devil!
Ein kleines Lebenszeichen der Markgräflerin, nachdem sie in den vergangenen zwei Wochen kaum dazu gekommen ist, sich um den Blog zu kümmern…
Jedenfalls haben wir am vergangenen Samstag mit unseren Patenkindern Kürbisse ausgehöhlt – hier ist einer davon, der passt mit seinem teuflischen Grinsen auch zum Cocktail.



Red Devil


Zutaten
• 2  cl Campari
• 2 cl Triple Sec
• 2 cl Orangensaft
• Eiswürfel

Zubereitung
Die Zutaten zusammen mit einigen Eiswürfeln im Shaker kräftig schütteln und durch das Barsieb in ein Tumblerglas abgießen.



Red Devil


Ingredients
2 cl Campari
2 cl Triple Sec
2 cl orange juice
Ice cubes

Preparation
Shake the ingredients together with some ice cubes in a shaker and pour into a tumbler glass.


Apéro, Cocktails, Drink, Englisch, Essen & Trinken, Food, Fotografie, Rezepte, Sommer, Vegetarisch

Feierabend-Cocktail: Blue Margarita

Blue Margarita 3


Was für eine Farbe! – Heute machen wir blau. Ein erfrischendes, kühlendes Blau, das an Eisbonbons, einen Swimming-Pool aber auch die Schlümpfe erinnert…

Als Feierabend-Cocktail gibt es einen Margarita in blau.  Wie beim klassischen Margarita mit Tequila, Cointreau  (Triple sec)  und Limettensaft ist auch hier ein Orangenlikör mit an Bord: Blue Curaçao.

Statt Cocktailschale mit Salzrand nehmen wir jedoch einen mit Eis gefüllten Tumbler.
Als Deko habe ich noch eine essbare Blüte hinzugefügt – eine Kornblumenblüte aus dem Garten.


Blue Margarita 4


Und, im Vergleich zur Farbe dazu ein ganz unspektakulärer Apéro Snack: Emmentaler Käsewürfel mit Zwiebeln und Paprikapulver.


Blue Margarita 2


Blue Margarita


Zutaten
• 5 cl Tequila
• 3 cl Blue Curaçao
• 3 cl Limettensaft
• 1 Limettenscheibe als Deko
• Eiswürfel

Zubereitung
Tequila, Blue Curaçao und Limettensaft in einen mit Eis gefüllten Shaker geben. Gut 30 Sekunden schütteln und in ein mit Eis gefüllten Tumbler gießen. Limettenscheibe als Deko dazugeben.


Blue Margarita 1


Blue Margarita


Ingredients
5 cl Tequila
3 cl Blue Curacao
3 cl lime juice
1 lime slice
Ice cubes

Preparation
Put Tequila, Blue Curacao and lime juice in an shaker filed with ice cubes. Shake for about 30 seconds, then pour into a tumbler filled with ice. Add lime slice as decoration.


Siehe auch/See also:
Strawberry Margarita (Frozen Margarita)
• Tyrni Margarita mit Sanddorn (aus der Drink-Syndikat Box)
• Allmen und der Margarita

Apéro, Apéro Tapas & Co, Cocktails, Drink, Englisch, Essen & Trinken, Fingerfood, Food, Fotografie, Garten, Herbst, Italien, Markgraeflerland, Natur & Garten, Rezepte, Sommer, Vegetarisch

Feierabend-Cocktail: Campari Margarita

Campari_Margarita_003-text


Heute hatten wir einen wunderschönen Spätsommertag – obwohl  der Herbst sich morgens und nachts mit recht kühlen Temperaturen ankündigt.
Wir haben es also nochmal genossen, einen Feierabendcocktail auf italienische Art auf der heimischen Terrasse zu genießen. Leider wird es inzwischen schon wieder recht früh dunkel …
Einen Campari Margarita hatten wir, dazu gab es Oliven mit Kräutern und Staudensellerie.


Campari_Margarita_001


Campari Margarita


Zutaten
• 4 cl Tequila
• 2 cl Triple Sec
• 2 cl Campari
• 2 cl Limettensaft
• 1 cl Zuckersirup
• Eiswürfel
• Salz

Zubereitung
Für den Salzrand eine Zitronenscheibe am Glasrand entlang reiben. Den feuchten Glasrand in einer Untertasse mit Salz rollen.

Tequila, Triple Sec, Campari, Limettensaft und Zuckersirup in einen mit Eis gefüllten Shaker geben. Schütteln und in eine Cocktailschale abseihen.


Campari_Margarita_006-text


Campari Margarita


Ingredients
4 cl Tequila
2 cl Triple Sec
2 cl Campari
2 cl lime juice
1 cl sugar syrup
Ice cubes
Salt

Preparation
For the salt rim, rub a slice of lemon along the edge of the glass. Roll the wet glass edge in a saucer with salt.

Fill Tequila, Triple Sec, Campari, lime juice and simple syrup into a shaker filled with ice cubes. Shake and strain into a cocktail bowl.


Campari_Margarita_011