Backen, Englisch, Essen & Trinken, Food, Rezepte

Schoko-Bananen-Kuchen


Neulich war es wieder mal passiert – zu viel Bananen gekauft beziehungsweise zu wenige gegessen und wenn sie schon überreif sind mag ich sie nicht mehr pur essen, sie sind mir zu süß.
Bananen mag ich am liebsten noch fast grün. Aber für einen feinen Bananenkuchen am Sonntag sind die überreifen Bananen ideal. Wusstet ihr, dass man fehlende Eier beim Backen durch pürierte Bananen ersetzen kann? Solltet ihr also gerade mal keine Eier im Haus haben, könnt ihr den Kuchen auch ohne Eier backen. Er wird dann etwas kompakter – ich hatte es schon einmal aus Versehen ausprobiert, als ich bei diesem Rezept die Eier vergessen hatte, das sah dann so aus:



Der Kuchen mit Eiern wird ein wenig höher:



Schoko-Bananen-Kuchen


Zutaten
(für eine Springform mit 24 cm Ø)

• 600 g geschälte, überreife Bananen
• 200 g heller Rohrzucker
• 100 g Kokosblütenzucker
• ½ Teelöffel Meersalz
• ½ Teelöffel frisch gemörserte Kardamomsamen
• ½ frisch gemahlene Ceylon-Zimtstangen
• ¼ Teelöffel frisch gemörserte Gewürznelken
• 1 Messerspitze frisch geriebene Muskatnuss
¼ Teelöffel frisch gemahlener Piment
• 150 g geschmolzene Butter
• 100 g dunkle Schokolade, 80 % Kakaoanteil
• 2 Teelöffel Natron
• 300 g Bio-Weizenmehl Type 550
• 4 Eier

Zubereitung
Die Bananen in eine große Rührschüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Zucker, Meersalz und Gewürze zugegen und unterrühren. Zerlassene Butter, grob gehackte Schokolade, Natron und Mehl hinzufügen. Zum Schluss die Eier zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
Den Teig in eine gefettete Springform mit 24 cm ∅ geben und im vorgeheizten Backofen etwa 1 Stunde und 15 Minuten bei 175 °C backen.
(Stäbchenprobe machen, um zu prüfen, ob der Kuchen durchgebacken ist.)
Den Kuchen abkühlen lassen, aus der Form lösen und zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.



Chocolate and Banana Cake



Ingredients
(for a springform pan with 24 cm Ø)
600 g peeled, overripe bananas
200 g light cane sugar
100 g coconut blossom sugar
½ teaspoon sea salt
½ teaspoon of freshly ground cardamom seeds
½ freshly ground Ceylon cinnamon sticks
¼ teaspoon of freshly ground cloves
1 pinch of freshly grated nutmeg
¼ teaspoon freshly ground allspice
150 g melted butter
100 g dark chocolate, 80 % cocoa
2 teaspoons baking soda
300 g organic wheat flour type 550
4 eggs



Preparation
Put the bananas in a large mixing bowl and mash them with a fork. Add sugar, sea salt and spices and stir in. Add melted butter, coarsely chopped chocolate, baking soda and flour. Finally add the eggs and mix everything to a smooth batter.
Fill the dough into a buttered springform pan with 24 cm in diametre and bake in a preheated oven for about 1 hour and 15 minutes at 175 °C = 347 °F.
(Test with a wooden skewer to see if the cake is well baked.)
Let the cake cool, remove it from the springform and dust with icing sugar for serving.