Backen, Englisch, Essen & Trinken, Food, Fotografie, Frühling, Kartoffeln;, Kräuter, Rezepte, Sommer

Putenbrustfilet in Honig-Zitronen-Marinade


Heute gibt es mal ein Rezeptbeitrag aus dem Archiv!
Vergangenes Jahr hatte die Markgräflerin Kochboxen von HelloFresh getestet.
Die Lebensmittel kamen trotz sorgfältiger Verpackung nicht immer ganz heil an, das sieht man am Schmand hier im Bild. Jedoch hat uns neben der einfachen und schnellen Zubereitung auch der Geschmack der Rezepte überzeugt.
Hier ist ein weiteres Gericht, für welches man die Zutaten in jeem Supermarkt bekommen kann – das Fleisch würden wir auf jeden Fall beim Metzger unseres Vertrauens kaufen.
Die benötigten Kräuter werden frisch aus dem eigenen Garten geholt!


Hello Fresh – Zutaten für 2 Personen


Putenbrustfilet in Honig-Zitronen-Marinade
mit gebackenen Kartoffelspalten und Zucchinigemüse


Zutaten
(für 2 Personen)

• 600 g vorwiegend festkochende Bio-Kartoffeln
• 1 Knoblauchzehe
• ½ Bio-Zitrone
• 10 g Petersilie
• 10 g Rosmarin
• 8 g Honig
• 2 Putenbrustfilets
• 1 Zucchini
• ½ rote Chilischote
• 75 g Schmand
• Olivenöl
• Salz
• Pfeffer
• Essig

Zubereitung
Zitrone, Gemüse, Kräuter und Fleisch mit kaltem Wasser abspülen. Das das Fleisch mit Küchenpapier trocken tupfen.
Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen.



Zuerst die Kartoffeln zubereiten:
Ungeschälte Kartoffeln in ca. 1 cm breite Spalten schneiden. Kartoffelspalten auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen (etwas Platz für die Putenbrust lassen), mit ½ Esslöffel Olivenöl beträufeln und auf der mittleren Schiene im Backofen 10 Min. garen.

Für die Putenbrust-Marinade die Knoblauchzehe abziehen und in eine kleine Schüssel pressen. Zitronenschale Zitrone abreiben und die Zitronenhälfte entsaften.
Nadeln vom Rosmarin abzupfen und fein hacken. Zitronenschale, ½ Esslöffel Zitronensaft und gehackten Rosmarin zusammen mit ½ Esslöffel  Olivenöl, Honig, Salz und Pfeffer in die Schüssel mit tem Knoblauch geben und verrühren.

Die Putenbrustfilets in der Marinade wenden und für ca. 5 Min. ziehen lassen.
Anschließend die marinierte Putenbrüste mit zu den Kartoffeln geben (bei dieser Gelegenheit Kartoffeln einmal wenden) und beides weitere 15 – 20 Min. im Backofen garen

In der Zwischenzeit die Enden der Zucchini abschneiden und die Zucchini in 0,5 cm breite Scheiben schneiden.
½ Chilischote längs halbieren, Kerngehäuse entfernen und fein hacken. Blätter der Petersilie abzupfen und ebenfalls fein hacken.

In einer weiteren kleinen Schüssel Schmand mit Salz und Pfeffer verrühren.

Für das Zucchinigemüse in einer großen Pfanne ½ Esslöffel Öl erhitzen, Zucchinischeiben darin ca. 4 Min. anbraten, gehackten Chili zufügen und ca. 3 Min. mit anbraten, bis die Zucchinischeiben weich sind. Pfanne vom Herd nehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, gehackte Petersilie unterheben.

Zum Servieren Putenbrüste und Kartoffeln auf Teller verteilen, Zucchinigemüse dazu anrichten und zusammen mit einem Klecks Schmand genießen.



Turkey with honey and lemon marinade, baked potato wedges and zucchini vegetables


Ingredients
(for 2 people)

600 g organic potatoes
1 clove of garlic
½ organic lemon
10 g parsley
10 g rosemary
8 g honey
2 turkey breast fillets
1 zucchini
½ red chili pepper
75 g sour cream
Olive oil
Salt
Pepper
Pinegar

Instructions
Rinse lemon, vegetables, herbs and meat with cold water. Dab the meat dry with kitchen paper.
Preheat the oven to 200 ° C top / bottom heat (180 ° C convection).

First prepare the potatoes:
Cut unpeeled potatoes into about 1 cm wide wedges. Spread the potato wedges on a baking tray covered with baking paper (leave some space for the turkey breast), drizzle with ½ tablespoon of olive oil and bake on the middle rack of the oven for 10 minutes.

For the turkey breast marinade, peel the garlic clove and squeeze into a small bowl. Grate the lemon zest and queeze out the juice.
Pluck off the rosemary pins and finely chop. Add to the bowl with the garlic and mix with lemon zest, ½ tablespoon lemon juice, chopped rosemary, ½ tablespoon olive oil, honey, salt and pepper.

Turn the turkey breast fillets in the marinade and leave to rest for about 5 minutes.
Then add the marinated turkey breasts to the potatoes and turn the potatoes once. Bake in the oven for another 15 – 20 minutes

In the meantime, cut off the ends of the zucchini, then cut the zucchini into 0.5 cm wide slices.
Halve ½ chili in lenght, remove core. Finely chop the chili. Pluck off the parsley leaves and chop finely.

In another small bowl, stir sour cream and season salt and pepper.

For the zucchini vegetables, heat ½ tablespoon of oil in a large pan. Fry zucchini slices in it for about 4 minutes, add chopped chilli and sauté for about 3 minutes until the zucchini slices are tender. Remove the pan from the heat, season to taste with salt and pepper, fold in chopped parsley.

To serve, arrange the turkey breasts, potatoes and zucchini on plates and enjoy with a dollop of sour cream.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.