Essen & Trinken

Mirabellenkompott mit Babas, Vanilleeis und Schlagsahne

Babas Mirabellenkompott Vanilleeis 4


Im Wochenendjournal unserer Tageszeitung habe ich im Zusammenhang mit einem Bericht über die Lorraine auch etwas über den heutigen Feiertag Mariä Himmelfahrt (15. August ) erfahren was mir bisher noch nicht bekannt war.

Ich wusste bereits, dass vielerorts Kräutersträuße geweiht werden – typische Kräuter, die in einem Kräuterstrauß enthalten sein sollen sind Alant, Echtes Johanniskraut, Wermut, Beifuß, Rainfarn, Schafgarbe, Königskerze, Kamille, Thymian, Baldrian, Eisenkraut und verschiedene Getreidesorten. Der Tee aus diesen geweihten Kräutern soll besonders heilsam sein.

Und in der Lorraine – dem Land der Mirabellen – ist um diese Zeit die Mirabellenernte angesagt. Zur Feier des Tages muss in jedem Fall eine Tarte aux Mirabelles auf dem Tisch stehen!


Mirabellen Tarte 1
Tarte aux Mirabelles nach einem lothringischen Rezept

Deshalb gibt es heute auch ein Rezept mit Mirabellen – zwar keine Tarte, weil bei uns ja kein Feiertag ist und ich auch mitten in der Woche in der Sommerhitze keinen Kuchen backen möchte…
Ich habe stattdessen einen feinen Mirabellenkompott gekocht und dazu gibt es Babas mit Mirabellenschnaps , Vanilleeis und Schlagsahne.


Mirabellen Tarte 4-3


Babas de Stanislas à l’eau de vie de Mirabelle de Lorraine ,das sind kleine Küchlein aus zartem, gugelhupfartigem Hefeteig, die üblicherweise mit Rum getränkt werden.
In der Lorrain verwendet man zum tränken auch gerne einmal einen Mirabellengeist…
Wir hatten noch ein Glas davon im Keller stehen, wir hatten es uns aus einem Urlaub in der Lorraine mitgebracht – sehr fein.


Babas Mirabellenkompott Vanilleeis 2


Mirabellenkompott


Zutaten
• 1¼ kg = 1.250 g Mirabellen
• 330 ml Wasser
• 120 – 150 g Zucker

Zubereitung
Die Mirabellen (diese dürfen nicht überreif sein!) entstielen, halbieren und entsteinen.
Zucker und Wasser aufkochen, bis die Masse perlt, dann die Mirabellen hinzugeben und bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten weich köcheln.
Die Mirabellen herausnehmen, die Flüssigkeit leicht einkochen, bis sie sirupartig wird.
Ich habe den Sirup mit einigen Tropfen Bergamotteöl (in der Apotheke erhältlich) aromatisiert.
Zum Servieren die Mirabellen mit dem Sirup übergießen.


Babas Mirabellenkompott Vanilleeis 3


Mirabelle compote

Ingredients
1¼ kg = 1,250 g mirabelles
330 ml water
120 – 150 g sugar

Instructions
Remove the stalks of the mirabelles  (these must not be overripe!), halve and stone.
Boil the sugar and water until the mixture pearls, then add the mirabelles and simmer gently over low heat for about 15 minutes.
Remove the mirabelles, let the liquid simmer slightly until it becomes syrupy.
I flavoured the syrup with a few drops of bergamot oil (available at the pharmacy).
To serve the mirabelles, pour over some of the syrup.
Serve with vanilla ice cream, whipped cream and Babas de Stanislas à l’eau de vie de Mirabelle de Lorraine .


Babas Mirabellenkompott Vanilleeis 1

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.