Samstagseintopf: Narrensuppe

by

narrensuppe-3


Die Markgräflerin ist voll im Fasnachtsmodus – deshalb hat es zeitlich nicht gereicht, gestern den köstlichen närrischen Samstagseintopf zu verbloggen…
Danach gab es nämlich noch selbstgemachte Fasnachtsküchle bzw. Quarkbällchen  und dann habe ich auch noch einen feinen Fasnachts-Kuchen für den Sonntagskaffee gebacken.
Davon werde ich noch berichten.

Und abends waren wir natürlich auf Fasnachtsveranstaltungen unterwegs.

Diese Narrensuppe wird in der Krone in Neuenburg am Rhein am Schmutzige Dunschtig nach der Stürmung des Rathauses serviert. Und als Dessert gibt es Fasnachtsküchle nebst närrischer Unterhaltung. Hier geht es zum diesjährigen Bericht des Markgräflers.

Die klassische Narrensuppe mit Ochsenbrust hatte ich hier auch schonmal als Rezept im Blog: Narri Narro d’Fasnet isch do!

Diesmal habe ich statt der Ochsenbrust eine Rinderbeinscheibe verwendet und noch ein wenig Farbe in Form von kleinen Karotten- und Selleriewürfelchen hineingebracht…
Das Knochenmark aus der Beinscheibe wird nach dem Kochen als Vorspeise auf geröstetem Brot serviert.


narrensuppe-4


Narrensuppe


Zutaten
(für 4 Personen)

• 1 Bund Suppengemüse, bestehend aus:
ein Stück Lauch, 2-3 Möhren,  1 Stück Sellerie, 1 Zwiebel
• 2-3 Nelken
• 1 Lorbeerblatt
• 1 große Rinder-Beinscheibe
• 3-4 Suppenknochen
• ein wenig Olivenöl
• Wasser
• Salz, Pfeffer, Muskatnuss
• 1 Möhre und 1 kleines Stück Sellerie, geschält und in feine Würfelchen geschnitten (Brunoise)
• dünne Suppennudeln
• in Röllchen geschnittener Schnittlauch zum Bestreuen
• Suppenwürze (Maggi) zum Servieren

Zubereitung
Zuerst das Gemüse vorbereiten. Alles waschen und putzen. Die Karotten schälen und halbieren, Sellerie in kleine Stücke schneiden. Lauch besonders gut säubern und in Ringe schneiden.
Die Zwiebel schälen und mit Lorbeerblatt und Nelken bestecken.

Die Rinderbeinscheibe und Suppenknochen kalt abspülen, damit evtl. noch vorhandene Knochensplitter entfernt werden. Dann vorsichtig mit Küchenkrepp trocken tupfen.
Das Olivenöl in einem großen, hohen Topf (mit Deckel) erhitzen, die Rinderbeinscheibe von beiden Seiten kräftig darin anbraten. Dann die Knochen hinzufügen und einige Minuten mit anbraten.

Mit reichlich Wasser bedecken, dann Suppengemüse und etwas Salz hinzugeben.

Zum Kochen bringen, den Deckel auflegen und 90 Minuten leicht köcheln lassen. Dann die Beinscheibe herausnehmen, das Mark aus den Knochen mit einem Teelöffel lösen und auf geröstetes Brot geben. Mit Petersilie garnieren und heiss als Vorspeise genießen.

Das Fleisch vom Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Die Suppennudeln zusammen mit den Möhren- und Selleriewürfelchen ca. 4 Minuten im kochenden Salzwasser garen, dann in ein Sieb abschütten.

Die Brühe durch ein Sieb in einen Topf giessen. Das Fleisch hinzugeben und erhitzen. Mit reichlich frisch geriebener Muskatnuss, etwas Salz und etwas Pfeffer würzen.
Zum Servieren die Suppennudeln mit Brunoise zur Suppe geben und mit Schnittlauchröllchen garnieren.

Maggi zum selber Nachwürzen bereitstellen und frisches Bauernbrot dazu reichen.


narrensuppe-2


Carnival Soup

Ingredients
(for 4 people)

1 bunch of soup vegetables, consisting of:
A piece of leek, 2-3 carrots, 1 piece of celery, 1 onion
2-3 cloves
1 bay leaf
1 large slice of beef leg bone
3-4 bone pieces
a little olive oil
Water
Salt, pepper, nutmeg
1 carrot and 1 small piece of celery, peeled and chopped into fine cubes (Brunoise)
thin soup noodles
chopped chives for sprinkling
Soup flavouring (Maggi) for serving

Preparation
First prepare the vegetables:
Wash and clean, then peel and halve the carrots, cut the celery into small pieces. Wash and clean the leeks thorougly and cut into rings.
Peel onion and stick bay leaf and cloves into it.

Thoroughly rinse the beef leg bone and bone pieces to remove any remaining bone splinters. Then gently dab dry with kitchen paper towels.
Heat a bit of olive oil in a large, high pot (with lid) and fry the slice of beef leg bone on both sides.  Add the pieces of bone and sauté for a few minutes.

Cover with plenty of water, then add soup vegetables and some salt.

Bring to the boil, put on the lid and simmer for 90 minutes. Then remove the beef leg bone, remove the marrow from the bone with a teaspoon and serve on toasted bread.
Garnish with parsley and enjoy as a starter.

Loosen the beef from the bone, then cut into bite-sized pieces.
Boil the soup noodles together with the carrot and celery Brunoise for approx. 4 minutes in boiling salted water, then pour into a sieve.

Pour the broth through a sieve into a pot. Add the beef bits and heat in the broth.
Season generously with freshly grated nutmeg and some salt and pepper.
To serve, add the soup noodles with brunoise to the soup and garnish with chives.

Serve hot with fresh farmer’s bread and provide Maggi to adjust to taste.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: