Cocktails, Englisch, Essen & Trinken, Food, Fotografie, Frankreich, Reisen, Rezepte

Meine kulinarische „Tour de France“ zur EM

Saucisson de sanglier 1
französische Wildschwein-Salami

Die Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich ist Geschichte – und damit geht auch mein Blogevent zu Ende.

In den vergangenen Wochen habe ich mich – nach dem Vorbild von Asterix „Tour de France“ – auf eine kulinarische Rundreise durch die EM-Austragungsorte begeben.
Hier nochmal eine kleine Zusammenfassung der Tour.


EM_2016_France_alle_Spielorte


Paris / Saint Denis

Lens

Lille

Lyon

Saint-Etienne

Nizza

Marseille

Toulouse

Bordeaux



Asterix_Schlussbild.jpg

… und wir gönnen uns zum Abschluss zwar keinen Wildschweinbraten, aber eine feine französische Wildschwein-Salami, die wir neulich auf dem Bauernmarkt in Neuenburg erstanden haben.

Saucisson de sanglier 2Saucisson de sanglier 3

2 Gedanken zu „Meine kulinarische „Tour de France“ zur EM“

  1. Danke, für die schöne Runde. Ich bin sehr gefolgt und habe viele neue Anregungen bekommen. Toll, dass Du alles noch einmal zusammenfasst.
    Lieben Gruß. 🙂

    1. Gerne – es gibt übrigens bald noch eine kleine Verlängerung – wir sind nämlich gerade heute von einem Urlaub in der Lorraine zurückgekehrt. LG Karin

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.