Blätterteigschnecken pikant – comme une Tarte flambée

by

Tarte flambee Blätterteigschnecken 1


Heute ist bei der Fußball EM spielfrei – aber ich habe trotzdem eine klitzekleine französisch inspirierte Kleinigkeit für euch vorbereitet, damit die Warterei nicht allzu öde wird.

Die Markgräflerin hat sich mal eine kleine Pause gegönnt und was Schnelles für den gemütlichen Abend auf der Terrasse vorbereitet:
Blätterteigschnecken mit einem Belag aus Speck, gehackten Zwiebeln, Käse nach Belieben und Crème fraîche oder Sauerrahm der mit Salz, Pfeffer und Knoblauch gewürzt ist.
Dazu passt ein Gläschen trockener Weißwein.
Entweder man nimmt einen Markgräfler Gutedel oder Sommerwein (z. B. Summerzitt von der WG Haltingen), oder aber einen elsässischen Riesling!
Ihr mögt lieber einen gut gekühlten Roséwein? Kein Problem, das passt auch – gerne auch mal ein Côtes de Provence…
Wenn es etwas leichter sein soll, empfehle ich gekühlten Cidre!

Und falls ihr überraschend Besuch bekommen solltet, lässt sich das Rezept beliebig vervielfältigen. Ihr solltet also zur Sicherheit, sagen wir mal noch 2 Päckchen Blätterteig im Kühlschrank haben….


Tarte flambee Blätterteigschnecken 3


Blätterteigschnecken  – wie Flammkuchen


Zutaten
(Für 8 Stück)

• 1 Packung rechteckig ausgerollter Blätterteig (275 g)
• 1-2 fein gewürfelte Knoblauchzehen
• Salz
• 150 g Créme fraîche oder Sauerrahm
• Pfeffer
• etwas geräucherter, fein gewürfelter Bauchspeck
• 1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
• nach Belieben geriebener Comté/Gruyère oder Emmentaler Käse
• schwarzer Sesam zum Bestreuen

Zubereitung

Backofen auf 220 °C vorheizen.
Blätterteig mit Papier und ausgerollt auf die Arbeitsfläche legen.
Fein gewürfelte Knoblauchzehen mit ein wenig Salz bestreuen und mit der breiten Seite der Messerklinge zerdrücken.
Zur Crème fraîche geben, unterrühren. Mit und Pfeffer abschmecken.
Crème fraîche gleichmäßig auf dem Blätterteig verteilen. Dann mit Speck- und Zwiebelwürfeln bestreuen und nach Belieben geriebenen Käse hinzufügen.
Den Teig von der Längsseite her straff aufrollen. Dann mit einem scharfen Messer quer in 8 Schnecken schneiden.
Das Papier auf ein Backblech legen und die Tarté flambée-Schnecken mit der Schnittseite auf das Blech legen. Mit schwarzem Sesam bestreuen.
Im vorgeheizten Ofen, mittlere Schiene,  ca. 15-20 Minuten backen, bis die Schnecken goldgelb sind.
Leicht abkühlen lassen, dann servieren!


This is a quickly made snack for your summery after-work drink (e.g. glass of chilled and dry white wine or a Côtes de Provence rosé wine or even cider) on your terrace.
It also makes a nice starter for your guests.
Enjoy!


Tarte flambee Blätterteigschnecken 2Puff Pastry Rolls – like Tarte flambée

Ingredients
(Makes 8)

1 packet of rectangular rolled out puff pastry (275 g)
1-2 finely chopped garlic cloves
Salt
150g crème fraîche or sour cream
Pepper
slightly smoked, finely diced bacon
1 small onion, finely diced
grated Comté / Gruyère or Emmental cheese
black sesame seeds for sprinkling

Preparation

Preheat oven to 220 ° C = 428 °F.
Put pastry with paper underneath and rolled out onto the working surface.
Sprinkle the finely diced garlic cloves with a little salt and crush with the broad side of a knife’s blade.
Stir into the crème fraîche. Season with pepper.
Spread crème fraîche evenly over the pastry. Then sprinkle with bacon and diced onions and add grated cheese to taste.
Tightly roll up the pastry from the wide side. Then, with a sharp knife,  cut into 8 rolls.
Place the paper on a baking sheet and place the Tarte flambee rolls with the cut side down onto the sheet. Sprinkle with black sesame seeds.
Bake in the preheated oven, middle rack, for about 15-20 minutes, until the rolls are golden.
Let cool slightly and serve!

 

Eine Antwort to “Blätterteigschnecken pikant – comme une Tarte flambée”

  1. backenundkochenmitcarla Says:

    Ich persönlich liebe Blätterteig!🙂
    Wenn du Lust & Zeit hast würde ich mich freuen, wenn du bei mir vorbei schaust!🙂
    Liebe Grüßen!
    Carla!

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: