Asterix – Tour de France: Betises de Cambrai (Camaracum) – Backpfeifen!

by

Betises de Cambrai 1


Cambrai, der zweite Ort, an dem Asterix und Obelix eine Spezialität besorgen müssen, liegt ganz in der Nähe der Fußball EM Austragungsorte Lens und Lille.

Obelix: Et quelle est la spécialité de Camaracum?
Asterix: Les Bêtises

Asterix und Obelix haben es an den Römern vorbei nach Cambrai geschafft und verlangen dort in einem Geschäft nach den Pfefferminzbonbons, den Bêtises (auf Deutsch: „Dummheiten” – in der deutschen Übersetzung „Backpfeifen” und auf Alemannisch „Muulschelle”).

Dabei werden sie von den Römern überrascht und das Ganze endet natürlich in einer Keilerei, bei der die Römer so einige „Backpfeifen” einstecken müssen.
Wie immer kommen Asterix und Obelix davon. Mit der zweiten regionalen Spezialität im Sack geht es weiter nach Reims.


Betises de Cambrai 2

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: