Mediterraner Cocktail für den Sommer 2015: Gin Basil Smash

by

Gin_Basil_Smash-17


„Basilikum ist die neue Minze“, habe ich neulich irgendwo gelesen.

Das klingt nach heißer Luft aus irgendeiner Marketing-Abteilung, für den Sommer-Cocktail dieses Jahres könnte es vielleicht passen.

Mir ist kürzlich ein interessantes Cocktail-Rezept zwischen die Finger gekommen. Das Rezept für einen „Gin Basil Smash“, ein Cocktail mit einer mediterranen Note von Basilikum und Zitrone. Der Cocktail ähnelt dem Mojito, nur wird der Rum durch Gin und die Minze durch Basilikum ersetzt.

Wir haben ihn heute als After-Work Drink einfach mal ausprobiert.
Könnte das vielleicht der Sommerdrink des Jahres 2015 werden?


Gin Basil Smash


Zutaten:

• 6 cl Gin
• 10 Blatt Basilikum
• 2 cl Zitronensaft
• 2 cl Zuckersirup
• 4-5 Eiswürfel


Gin_Basil_Smash-4


Zubereitung:
Gin, Basilikumblätter, Zitronensaft und Zuckersirup und dann die Eiswürfel in ein Glas geben.
Strohhalm rein – fertig.


Gin_Basil_Smash-15


„Basil is the new mint,“ I recently read in a magazine.

That sounds like just blowing smoke of a marketing campaign but who knows? – Maybe this will be the new trend for the summer drink 2015.

And – I recently found an interesting cocktail recipe which is called „Gin Basil Smash“, a cocktail with a Mediterranean flavor of basil and lemon.
This cocktail is similar to the Mojito, where rum is replaced by gin and instead of mint there’s basil.

Today we tried it out as an after-work drink.

Gin Basil Smash

ingredients

6 cl Gin
10 basil leaves
2 cl lemon juice
2 cl sugar syrup
4-5 ice cubes

preparation:

Fill all ingredients into a glass.
Add a straw – done!


Weitere Sommer-Cocktails:


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: