Ideen zum Halloween Buffet: Ein blutroter Apéro

by

Vampir Drink Campari

Ein Apéro zum Halloween Buffet muss natürlich rot wie Blut sein. Da kommt aus der Hausbar nur Campari in Frage. Campari Soda? Zu einfach! Camparia orange? Nicht mehr rot, mehr orange! Bitter Lemon scheidet also auch aus.
Also haben wir spontan uns spontan für Ginger Ale als weitere Zutat für unseren Vampir-Drink entschieden.

2 cl Campari
Eiswürfel
Ginger Ale
ein spritzer Zitronensaft

Zubereitung: 2 cl Campari in ein hohes Longdrink-Glas füllen, ein Spritzer Zitrone dazu und mit Eiswürfel füllen. Zum Schluss das Glas mit Ginger Ale auffüllen. Den Cocktail gibt’s übrigens so ähnlich unter dem Namen „Crimson Gradient“, allerdings ohne Zitronensaft. Der sollte aber schon drin sein, sonst wird’s zu süß.

****

Vampires‘ Drink

2 cl Campari
ice cubes
Ginger Ale
a dash of lemon juice

Fill 2 cl into a longdrink glas, add a dash of lemon juice and a few ice cubes. Fill up with ginger ale.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: