Freitagsfisch: Bratkartoffeln und Brathering

by

Brathering1

Es war ein wenig ruhig hier im Blog während der vergangengen Tage…
Na was habe ich wohl gemacht? Im Garten war ich natürlich – bei diesem herrlichen Frühlingswetter. Ausserdem gab es noch einen Zunftabend der Buurefasnacht in Auggen.
Da bleibt natürlich nicht viel Zeit zum Kochen.

Es waren noch gekochte Kartoffeln vom Heringssalat da – die habe ich in Scheiben geschnitten und in Butter angebraten. Dazu gibt es Brathering aus dem Kühlregal – aus der Marinade nehmen, zusammen mit den Bratkartoffeln auf einen Teller legen und Zwiebeln aus der Marinade dazugeben. Köstlich! Noch schneller geht: Brathering im Brötchen oder auf einer Stulle (vorher mit Butter bestreichen….).

Brathering2

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: