Last Minute DIY Adventskalender oder Geschenk-Tüten

by

Geschenktüte
Wer von euch hat noch keinen Adventskalender gebastelt? Jetzt aber schnell, morgen ist schon der 1. Dezember!
Vor einigen Tagen ist diese wunderbare Idee von Dr. Oetker per Mail hereingeflattert. Adventskalender-Tüten aus Packpapier basteln, von 1-24 beschriften oder nach Lust und Laune verzieren, befüllen und nach Belieben an einer Kordel aufhängen, aufstellen, in der Wohnung verstecken….
Selbst wenn es für den Adventskalender schon zu spät sein sollte – eine originelle Geschenk-Verpackung ist es obendrein.
Ich habe die Tüten nachgefaltet, jeweils in der Größe A4 = 297×210 mm (die werden dann etwa 18 cm hoch, 9 cm breit und 4 cm tief) und A3 =594×420 mmm).
Schöne Stempel gibt es zum Beispiel bei Depot, dort kann man die Tüten auch schon fertig kaufen.

Anleitung Tüten von Dr. Oetker

Anleitung Tüten – Fotos mit freundlicher Genehmigung von Dr. Oetker

Geschenktüte1

Um einen seitlichen Falz, wie in diesem Bild zu bekommen, knickt man die Längsseiten vor dem Zukleben zusätzlich um!

Das Packpapier (oder kräftiges Geschenkpapier) auf dem Tisch ausbreiten. 24 Blätter in der gewünschten Größe ausschneiden. Wer Zeit hat, kann die Tüten mit Kartoffeldruck verzieren: Für den Stempel eine Kartoffel halbieren, mit einem Weihnachtsausstecher die Form markieren, die überstehenden Flächen mit einem Messer ausschnitzen. Als Farbe dient normale Wasserfarbe (mit einem Pinsel auf den Kartoffelstempel auftragen, gut trocknen lassen).

1. Aus dem Packpapier ein ca. DIN A4 großes Stück schneiden und von der kurzen Seite aus das untere Drittel zur Mitte falten.

2. Das obere Drittel ebenfalls zur Mitte falten und mit dem Klebeband zusammenkleben.

3. Von der kurzen Seite ca. ein Viertel nach oben falten

4. Die beiden Ecken der Falte nach vorne falten.

5. Dann die gesamte Falte wieder aufklappen und die beiden Ecken nach oben falten.

6.Die Falte öffnen und die gefalteten Ecken nach innen legen.

7. Von dem entstandenen Sechseck die untere Seite zur Mitte falten.

8. Auch die obere Seite zur Mitte falten und mit Klebestreifen fest zukleben.
Nun können Sie von oben in die Tüte fassen und den Boden ausformen. Anschließend die Tüte nach Belieben, z.B. mit Wachsmalfarbe, buntem Klebeband und kleinen Tortenspitzen dekorieren.

Spread the wrapping paper (or solid gift wrapping paper) on the table. Cut sheets to the preferred size. For those who have enought time to decorate the bags with potato printing: Cut a potato in half for a stamp, mark the shape with a cookie cutter (stars, hearts etc.), carve out the protruding surfaces with a knife. You could use water color (brush on the potato stamp, allow to dry thoroughly ) .

1 Cut a approx A4 (= 297×210 mm) or A3 = (double of A4 size) sized piece of wrapping paper and fold the lower third from the short side to the center.
2 Fold the upper third also to the middle and stick together with scotch tape.
3 Then fold from the short side to the top for about one-quarter
4 Fold up the two corners to the front.
5 Then open the entire fold, fold the two corners again on the back.
6 Open the fold and lay the folded corners inward.
7 Fold the lower sides of  the resulting hexagon towards the center.
8 Also fold the upper side to the middle and seal with tape.
Now you can open the bag on top form the bottom. The bag can be decorated in many ways.
Use it as a calendar, filled with little gifts for each day from 1st December to 24 th December/Christmas Eve.

Tüten-Kalender von Dr. Oetker

Bild: Dr. Oetker

Tischtüten von Dr. Oetker

Bild: Dr. Oetker

Kleine Gastgeschenke, die auch als Platzkärtchen dienen
Place Cards, filled with little gifts for the guests.

Na dann, viel Spass beim Basteln! Ich muss auch noch diverse Vorbereitungen treffen – ihr könnt euch schonmal auf einen virtuellen Adventskalender mit Rezepten für die Weihnachtszeit freuen.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: