Essen & Trinken, Food, Fotografie, Herbst, Rezepte, Samstagseintopf, Winter

Samstagseintopf: Kartoffel-Erbsen-Suppe mit Meerrettich-Espuma

Kartoffel  Erbsen suppe3

Heute gibt es mal wieder einen Suppenklassiker – Kartoffelsuppe, aber mit Erbsen, Meerrettich-Espuma (die Reste vom Oktoberfest, „Falsches Bier” und als I-Tüpfelchen Streifen vom geräucherten Lachs – Na wenn das nicht ein edler Samstagseintopf ist…?

Today there is again a soup classics – potato soup, but with peas, horseradish espuma (the remains of the Oktoberfest, „Fake Beer“ and as „icing on the cake“ strips of smoked salmon – Well –  if that is not a noble Saturday Stew …?

Kartoffel-Erbsen-Suppe / Potato and Peas Soup

Zutaten (für ca. 4 Portionen) / 4 servings:
600 g mehligkochende Kartoffeln / 600 g floury potatoes
Salz / salt
1/2 l Fleischbrühe / beef stock
300 g Tiefkühl-Erbsen / 300 g green peas, frozen
1 große Zwiebel / 1 large onion
1 Esslöffel Olivenöl / 1 tablespoon olive oil
schwarzer Pfeffer aus der Mühle / black pepper from the mill
Maggi und granulierter Knoblauch nach Belieben / Maggi and granulated garlic to taste
Muskatnuss / nutmeg

Meerrettich-Espuma / horseradish espuma
Räucherlachs, in dünne Streifen geschnitten
smoked salmon, cut into thin stripes

So wird’s gemacht / how it’s made:
Die Kartoffeln schälen, waschen und in  Würfel schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Zwiebelwürfel in dem Öl andünsten, dann die Kartoffelwürfel dazugeben, die Fleischbrühe angießen und 1/2 Teelöffel Salz hinzufügen. Zugedeckt 20 – 25  Minuten kochen lassen. Nach 10 Minuten die Erbsen dazu geben. Das weichgekochte Gemüse pürieren.
Die Kartoffelsuppe mit Pfeffer, Salz, Knoblauchgranulat, einer kräftigen Prise Muskatnuss und  Maggi abschmecken.

Zum Servieren die Suppe in Teller oder Suppentassen füllen, Meerrettich Espuma aufsprühen und Räucherlachs-Streifen darüber streuen. Wer mag, kann noch etwas Dill darüber streuen.

Kartoffel  Erbsen suppe2
Peel, wash and dice the potatoes. Peel the onion and chop finely. Sauté the onions in the oil, then add the potato cubes, pour the broth and add 1/2 teaspoon salt. Cover and cook 20 – 25 minutes. Add the peas after 10 minutes. Purée the soft-boiled vegetables.
Season the potato soup with pepper, salt, garlic granules, a good pinch of nutmeg and Maggi.

To serve, fill the soup into soup bowls or plates, spray horseradish espuma on it and sprinkle with smoked salmon strips. If you like you can also sprinkle some dill over it.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.