8 Gedanken zu „Aus meinem Garten im September: Letzte Rosen und Lavendel“

    1. Ja, dachte ich auch – muss mal suchen, ob man mit Photoshop ohne teure Vorlage einen Wellenschnittrand hinbekommt. Ansonsten muss die gute alte Schere her…

    1. Und das besonders, weil beide wunderbar duften… Ich habe überwiegend Duftrosen in meinem Garten, deren Blütenblätter hin und wieder für besondere Köstlichkeiten in der Küche verarbeitet werden.

      1. Nicht groß, sondern hoch ist entscheidend. Rosen bilden eine Pfahlwurzel. Es gibt spezielle Rosen für den Topf. Schau‘ dich mal bei Cordes, dem Rosenspezialisten um…
        Ausserdem brauchst Du für Rosen im Topf einen Winterschutz…

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.