Fotografie, Garten, Markgraeflerland, Natur & Garten

Aus meinem Garten: Anfang Juli

Gartenstuhl neu bepflanzt
Der Stuhl mit Zinktopf hat zum Sommeranfang eine neue Bepflanzung bekommen. Er steht auf der Nordseite des Hauses, im Vorgarten, also halbschattig bis schattig. Da passen wunderbar Hostas und ein blaublühendes Kaukasus Vergissmeinnicht (Brunnera). Ich hatte schonmal eines direkt im Boden, eigentlich der ideale Standort – bis auf die Schnecken, die sich hier natürlich auch wohl fühlen und mit Vorliebe Hosta und Vergissmeinnicht plündern, wenn man nicht aufpasst. Ich habe den wuchernden Frauenmantel rundum bis zum Boden runtergeschnitten und zusätzlich Schneckenkorn (Ferramol) gestreut. Ich hoffe, dass beide Pflänzchen in der Stuhlbepflanzung nun vor Schneckenfrass verschont bleiben.

Vorgarten1

Was im Winter eher kahl und trostlos aussieht, ist nun kaum mehr wieder zu erkennen. Der kräftige Regen in diesem Frühjahr zeigt Wirkung. Alles grünt und blüht in voller Pracht.

Vorgarten2
Von dieser Hosta haben die Schnecken dann doch noch was übrig gelassen…

Und im südlichen Teil des Gartens:

Erdbeere
Erdbeere
Faerbekamille
Färbekamille
Kamille
echte Kamille
Mutterkraut
Mutterkraut
Lilie orange
Lilie mit Rosmarin

7 Gedanken zu „Aus meinem Garten: Anfang Juli“

    1. Genau jetzt ist die beste Jahreszeit, den Garten zu genießen. Eigentlich gut für den Garten, wenn es nicht die ganze Zeit so heiss ist. Alles wächst und blüht dieses Jahr üppiger als sonst…. Ich glaube, so viele Fotos aus meinem Garten wie dieses Jahr habe ich bisher noch nie im Blog gezeigt….to be continued (wenn das Wetter mal so bleibt…) LG Karin

    1. Vielen Dank. Der Stuhl steht schon seit vergangenem Jahr an diesem Platz, bepflanzt mit Erika und Hornveilchen. Da ich vorher keine Löcher in den Boden des Topfs gemacht hatte, stand nach dem langanhaltenden Regen im Frühling das Wasser drin, das haben die Pflanzen natürlich nicht vertragen… Deshalb wurden jetzt Löcher in den Topf gemacht und der Topf neu mit Stauden bepflanzt

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.