Essen & Trinken, Food, Fotografie, Rezepte

Mini Croissants ♥ Kissed by Nutella ♥ für das Sonntagsfrühstück oder Neujahrs-Brunch

Mini Croissants2

Für was brauchst Du denn jetzt noch einen Ausstecher für Dreiecke??? Geht das nicht auch mit einem Messer? – Klar ginge das, aber so bin ich doch viel schneller….
Und dann habe ich bei meinen Weihnachtsgeschenk-Einkäufen in der örtlichen Buchhandlung  Beidek auch ein Geschenk für mich selbst gekauft:

Mini Croissants1

Der erste Test war etwas kläglich. Weil ich nebenbei noch am Plätzchen Backen war, habe ich ein wenig geschludert und den Käse zu weit auf dem Teig verteilt. Es sollten Schinken-Käse Mini Croissants daraus werden. Geschmeckt haben sie genial, aber der Käse ist natürlich rausgelaufen. Der erneute Einsatz, jetzt mit ein wenig mehr Sorgfalt eingerollt, kann sich sehen lassen:

Mini Croissants Nutella5

Und ich finde, die Mini-Croissants aus Blätterteig, die mit Nutella und gehackten Haselnüssen gefüllt sind, passen doch hervoragend zu einem Sonntagsfrühstück. Wenn ich nämlich ein „Pain au Chocolat” bzw. Schokocroissant in normaler Größe gegessen habe, reicht mir das meist schon. Für ein ausgedehntes Frühstück, bei dem es noch Ei, Brötchen, Marmelade, Müsli, Joghurt und andere Leckereien geben soll, sind diese kleinen Häppchen einfach wunderbar!

Ach ja, das kleine Büchlein liefert ein paar nette Anregungen, mit was man die Mini-Croissants so alles füllen kann, aber ich denke, man kann hier voll seine Kreativität zur Geltung bringen. Man könnte sie z. B. mit Marmelade füllen und Mohn darauf streuen, Sonnenblumenkerne, Sesam…. Nutella mit Erdnussbutter kombinieren, verschiedene Käsesorten ausprobieren, mal einen Pizzateig oder Mürbeteig verwenden und, und, und. Ich habe da schon ein paar Ideen im Kopf. Zum Beispiel für das Buffet zur Silvesterparty. Für den Anfang aber ein Vorschlag aus dem Büchlein, nur die Namensgebung stammt von mir. Ganz toll für ein Brunch am Neujahrstag…

Und so geht’s:

Mini Croissants
♥ Kissed by Nutella ♥

Eine Packung fertig rechteckig ausgerollter Blätterteig aus dem Kühlregal. Mit dem Ausstecheisen darüberrollen.

Mini Croissants Nutella1

Nutella auf die Teigdreiecke streichen. Dabei einen kleinen Rand freilassen.

Mini Croissants Nutella3

Mini Croissants Nutella2

Sonstige Füllung wird immer auf die breite Unterseite gegeben.
Dort ein paar gehackte Haselnusskerne platzieren.

Mini Croissants Nutella4

Von der mit Nüssen gefüllten Seite her locker aufrollen.
Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit verquirltem Ei bestreichen.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen und etwa 20 Minuten in der Mitte des Ofens backen.

Mini Croissants Nutella6

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.