Kühlt und erfrischt: Geeiste Wassermelonen-Suppe

by

Durst- und Hunger werden gleichzeitig gestillt, mit der geeisten Melonensuppe, ideal für heisse Tage!
Das Rezept stammt aus Spanien,

nach einem Rezept von chefkoch.de:

Geeiste Wassermelonensuppe
für zwei Portionen

1/2 kg Wassermelone ohne Schale, reif
1 mittelgroße Tomate, vollreif
1/2 Handvoll geschälte Mandeln, in einer Pfanne leicht geröstet
1 Scheibe Weißbrot, entrindet, in Wasser eingeweicht
1 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Essig, nach Möglichkeit Sherryessig
1/4 Knoblauchzehe
1/4 Teelöffel Meersalz
1/2 frische rote Chilischote oder etwas rotes Chilipulver
1/4 Teelöffel Kreuzkümmel, gemahlen
Alles, bis auf die Wassermelone, miteinander so lange mixen, bis eine feine rosa Creme entsteht. Dann die Wassermelone und eventuell ein paar Eiswürfel dazumixen. Durch ein Haarsieb passieren (habe ich nicht gemacht, wer keine Mandelstückchen in der Suppe haben möchte, sollte dies tun) und mindestens 1 Stunde kühl stellen.
Ich habe die Suppe nach der Stunde im Kühlschrank nochmal mit Eiswürfeln nochmals kurz durchgemixt.
In kühlen Tellern oder Schalen mit einem Löffel Olivenöl obenauf servieren. (Habe ich weggelassen)
Dazu als Beilagen nach Belieben:
Mandelsplitter geröstet
gemahlener Kreuzkümmel
schöne Melonenwürfel.
Das ideale leichte Essen für Hitzetage oder ein einfaches Amuse in kleinen Tassen, z. B. mit einem Shrimpspießchen.
…oder in einer Melonenhälfte serviert….
Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

2 Antworten to “Kühlt und erfrischt: Geeiste Wassermelonen-Suppe”

  1. STAY COOL mit dem USB Minikühlschrank » Land der Erfinder - Das Blogzine über Erfindungen, Ideen und Innovationen aus Österreich Says:

    […] tut gerade in solchen Situationen eine kühle Cola oder der frische Energiekick von Red Bull? Die kühle Erfrischung weckt auf jeden Fall wieder die Lebensgeister! Leider aber gibt es hier ein Problem: das Getränk […]

    • Karin Schindler Says:

      Freut mich, dass Euch mein Artikel so gut gefällt, dass ihr ihn bei Eurer genialen Erfindung verlinkt. Für das kommende Wochendende bei Tagen mit fast bis zu 40 Grad sehr zu empfehlen.
      LG
      Markgraeflerin

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: