Essen & Trinken, Food, Fotografie, Garten, Natur & Garten, Reisen, Rezepte, Wandern

Ooooh – ein Blog Award, vielen lieben Dank

Welche Freude – ich wurde von Island Girl Gudrun –
Neues von der Insel 

für den

nominiert.

Die Regeln:

Die Regeln für One Lovely Blog Award sind:
The rules for the One Lovely Blog award are:

a) Thank the nominator and link to his/her site
Bedanke dich bei dem Ernenner und verlinke zu seiner/ihrer Seite

b) Share 7 things about yourself
Verrate uns 7 Dinge über dich

c) Nominate up to 10 other bloggers for the award
Ernenne bis zu 10 andere Blogger für den Award

Liebes Island Girl – vielen Dank. Ich schaue auch immer gerne in Deinen Blog, da ich selbst ein großer GB-Fan bin (und leider schon längere Zeit keine Gelegenheit mehr hatte, dort vorbeizuschauen).

Nun soll ich noch sieben Dinge über mich verraten-

1) Zum Bloggen kam ich eigentlich durch die Anregung meiner in Paris lebenden Freundin, die aus England/Somerset stammt. Mein Mann hat mir dann beim Einrichten der Seite auf wordpress.com geholfen und dann habe ich etwa ein Jahr Anlaufzeit gebraucht – inzwischen poste ich täglich, meist das, was bei uns auf den Teller kommt.

2) Ich gerne wandern gehe, aber meist nur im Urlaub Zeit dafür habe. Nebenbei gehe ich aber regelmäßig in der schönen Gegend (gleich hinter der Haustür) zum Nordic Walking.

3) …wollte ich schon lange wieder mal zum Aqua-Fitness ins Schwimmbad – habe etwa vier bis fünf Kilo zuviel zum Wunschgewicht- finde aber immer eine Ausrede: zu kühl, zu heiss und deswegen zuviel los, der Garten muss noch aufgeräumt werden, die Küche versinkt im Chaos, muss noch schnell bloggen…..

4) Bin begeistert von Sprachen – Muttersprache: Deutsch und Dialekt Alemannisch, spreche fließend Schwiizerdütsch ( weil ich in der Schweiz arbeite), fließend Englisch
ausserdem ein wenig Französisch, Italienisch und auch ein paar Wörter Spanisch.

5) In der Küche stehen an erster Stelle das Markgräflerland und Oma’s Rezepte, ausserdem koche ich gerne italienisch, südfranzösische Küche, auch etwas schwedisches Kochen und Backen ist dabei.

6) Eine kleine Träumerei: Einmal selbständig eine erfolgreiche Koch- (Backbuch)- Autorin sein und anderen damit eine Freude machen.

7) Was ich absolut hasse: Bügeln und Putzen!

Den Blog Award möchte ich gerne weitergeben an:

Kriterien für meine Auswahl: die Rezepte, die zum Nachmachen animieren und die tollen Fotos.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.