Essen & Trinken, Food, Rezepte

Grillen und Grillieren (1) – Steak No 1 mit Kräuterbutter und grünem Pfeffer

Dieses Steak verdient seine eigene Verpackung.

Wie wird’s gemacht?

Man gehe zur Edeka Fleischtheke und bestelle ein ordentliches, daumendickes „Steak N°1“ und trage es in seiner Edel-Papierverpackung nach Hause. (Bei heißen Temparaturen am besten in der Kühlbox. )
Zu Hause lege man es in eine Glasschüssel mit Deckel, bestreiche es mit ein wenig feinstem Olivenöl, lege ein Rosmarinzweiglein und eine geschälte, in der Mitte durchgeschnittene Knoblauchzehe darauf. – Deckel drauf und im Kühlschrank bis zum Abend durchziehen lassen.

Und am Abend wird es gegrillt, oder grilliert – wie man in der Schweiz sagt. Nach dem Grillen mit frisch gemahlenem Salz und Pfeffer würzen, dazu gibt’s grünen Pfeffer und selbst gemachte Kräuterbutter – und im Hintergrund Bulgur Salat, den ich leider beim Fotografieren vergessen habe.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.