Irish Coffee

by

Zum Apple Pratie gibt es noch das Rezept für Irish Coffee. Ich kann mich noch erinnern, dass es früher, so in den 70 er Jahren Irish Coffee Mix fix-fertig im kleinen Fläschchen gab (-durfte ich nur nie probieren…das ist nichts für Kinder, da ist Alkohol drin…).  Damals war Irish Coffee ein Modegetränk. Ich nehme an , dass es einfach Kaffeekonzentrat mit Zucker und Whiskey war, das mit heissem Wasser aufgegossen wurde.

Hier ist das Original aus Irland, frisch zubereitet:

IRISH COFFEE

1 measure („Old Bushmills“) Irish Whiskey
1 cup hot strong coffee
1 tspn raw sugar
1 heaped dessertspoon lightly whipped cream

Warm a tall stemmed glass and pour in the (Old Bushmills) Irish Whiskey. Add the sugar and stir in the coffee. Float the whipped cream on top. Do not stir but sip the coffee through the cream.

1 cl (= 1 Messstrich) Whiskey – für das Rezept wird „Old Bushmills“ verwendet
ich kenne das aus Irland aber meist mit „Paddy’s“- Whiskey.

1 Tasse heißer, starker Kaffee
1 Teelöffel Rohrohrzucker
1 gehäufter Dessertlöffel leicht geschlagene Sahne

Ein großes Glas mit Stiel anwärmen (z. B. mit heissem Wasser). Dann den Whiskey ins Glas gießen.
Den Zucker hinzufügen

und den Kaffee unterrühren.


Die geschlagenen Sahne auf den Kaffee geben. Nicht umrühren und den Kaffee durch die Sahne schlürfen.

Dazu ein Stück vom frisch gebackenen Apple Pratie, mit Sahne:

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Eine Antwort to “Irish Coffee”

  1. Alexander Anlicker Says:

    Und passend zum St. Patrick’s Day natürlich die alten „Dubliners“ Schallplatten rausgekramt 😉

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: