Essen & Trinken, Food, Rezepte

Chinakohl-Brägele / Chinese New Year

China – Kohl und Brägele? Eine sehr feine Gemüsemahlzeit, abgeleitet von „Bayrisch Kraut“ – nur eben mit Chinakohl (deutschem).
Da wegen des herannahenden „Chinese New Year“ in den Geschäften schon überall Chinesische Lebensmittel und anderer Krimskrams angeboten wird, kam mir diese Markgräfler Variante in den Sinn – Kartoffeln statt Reis!

Das chinesische und auch vietnamesische Neujahrsfest findet am zweiten Neumond nach der Wintersonnenwende, also zwischen dem 21. Januar und dem 21. Februar statt.

23. Januar 2012 龍 Jahr des Wasser-Drachen
(壬辰 rénchén 29)

Quelle: Wikipedia

Chinakohl Brägele

Für 2 Portionen braucht man:

Vorgegarte, kalte Pellkartoffeln nach Belieben

ca. 300 g Chinakohl
1 Zwiebel
Kümmel, Salz, Pfeffer, Curry, etwas gekörnte Brühe
etwas Butterschmalz
etwas Sahne

Den Chinakohl in Streifen schneiden, waschen und trockenschleudern. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
Butterschmalz im Wok oder in einer hohen Pfanne zerlassen, die Zwiebel anbräunen, dann die Chinakohlstreifen hinzufügen und unter Wenden etwas mitdünsten. Salz, Pfeffer und Kümmel darüber streuen. Mit Sahne verfeinern und ca. 10 – 15 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf ein wenig Wasser angießen (der Kohl soll aber nicht schwimmen und noch bissfest sein!). Mit etwas gekörnter Brühe und Currypulver abschmecken.

Natürlich kann man auch Weißkraut verwenden, das muss aber etwa 20 Minuten köcheln.

Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in einer zweiten Pfanne in etwas Butterschmalz anbraten. Nur leicht salzen.
Zusammen mit dem Chinakohl-Gemüse auf Tellern anrichten und heiß servieren.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.