Essen & Trinken, Fotografie, Rezepte

Ideen für’s Halloween Buffet Nr. 3: Schinken- oder Lachstaschen

Diese Schinkentaschen sind ganz schnell gemacht und lassen sich sehr gut vorbereiten:

200 – 300 g Blätterteig, ausgerollt
200 g gekochter Schinken
1 kleine Zwiebel
5 Esslöffel Sahne
getrocknete Dillspitzen
Salz, Pfeffer
1 Ei, verquirlt zum Bestreichen

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den gekochten Schinken ebenfalls in feine Würfel schneiden. Mit Zwiebel, Gewürzen und Sahne mischen.
Aus dem Teig Kreise ausstechen (Durchmesser ca. 10-12 cm) – am besten mit einem Teigtaschenformer, zusammenklappen und an den Rändern gut festdrücken (evtl. eine  Gabel verwenden). Verquirltes Ei darüber streichen und bei 200 °C ca. 15-20 Minuten backen.

Die Schinkentaschen schmecken am besten kalt, als Fingerfood.

Tipp: Das geht auch mit Räucherlachs – etwas edler, z. B. für’s Buffet an Silvester, dazu ein Markgräfler Winzersekt…

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.