Essen & Trinken, Rezepte

Kastanienkuchen

Noch ein Rezept mit Kastanienmehl:

Korsischer Kastanienkuchen

Zutaten für einen Kuchen
(Cake Form)

200 ml Walnussöl
4 Eier
1 Prise Salz
150 g Puderzucker
400 g Kastanienmehl
180 g Crème fraîche
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
1 Esslöffel Cognac (die Markgräflerin nimmt hier natürlich Kirschwasser!)

Zubereitung:

3 Eier trennen, 3 Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, beiseite stellen.
1 Vollei mit den 3 Eigelben und dem Puderzucker schaumig rühren. Das Öl, den Vanillezucker und den Cognac nach und nach zugeben. Die Créme fraîche in die Eimasse rühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz unterrühren dann das steif geschlagene Eiweiß unterheben. Den Teig in eine Kastenform füllen und in den kalten Backofen stellen. Auf 180 °C heizen und 45 Minuten backen.
Tipp: Einige Kastanien grob hacken und die Stücke in den Teig rühren.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.