Essen & Trinken, Fotografie, Reisen

Baden-Baden – die Getränke

Links die Kranken, Gebrechlichen und rechts die Gesunden nach der Trinkkur

Zur Erfrischung gab es bei uns französische Pampelmusen-Limonade und Rhabarbersaft Schorle (mein Mann war so durstig, dass das Glas leer war, bevor ich es fotografieren konnte. Beides sehr erfrischend. Eine schöne rosa Farbe im Glas:

Zum Törtchen: eine Wiener Melange – sieht aus wie ein Cappuccino ohne Schokoladenpulver bzw. ein Milchkaffee. Mein Mann hat einen Milchkaffee bestellt-der war ebenfalls mit Milchschaum- und hat sich wieder mal darüber gewundert, dass man in den Cafés fast nirgends mehr einen typischen, französischen Milchkaffee in der Milchkaffee Tasse (ohne Henkel) bekommt…

Und nun doch noch ein Bild vom Rhabarbersaftschorle. Zu Hause habe ich im Supermarkt Rhabarbersaft im Tetrapak (von der Firma Rauch) gefunden. Das Mischungsverhältnis: 1 zu 1

Rhabarbersaftschorle

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.