Essen & Trinken, Fotografie, Rezepte

Tassenparade?! Nr. 4 – After Eight Kaffee

Und hier ist schon wieder eine Tasse – unglaublich, was sich alles in meinen Schränken verbirgt.
Hier ist ein Rezept, was ich schon lange einmal ausprobieren wollte. Das ist bisher immer daran gescheitert, dass bei unseren Bar-Zutaten kein Pfefferminzsirup vorrätig war.

Man braucht für 2 Tassen:
50 g Sahne
3 Esslöffel Zucker
2 Teelöffel Kakaopulver
100 – 200 ml Milch
200 ml Kaffee, heiß
4 Esslöffel Pfefferminzsirup
frische Minze
After Eight-Täfelchen

Die Sahne mit 1 Teelöffel Zucker steif schlagen. Den restlichen Zucker mit Kakaopulver und 5 Esslöffel kalter Milch anrühren.
Die restliche Milch zum Kochen bringen und den Kakao einrühren und darin auflösen.
Kakao mit Kaffee und 3 Esslöffel Pfefferminzsirup mischen.
In Tassen gießen und jeweils einen Klecks Sahne daraufgeben.
Die After Eight-Täfelchen diagonal halbieren und in die Sahne stecken. Restlichen Pfefferminzsirup über die Sahne träufeln  und mit Minzeblättchen dekorieren.

Es gibt auch After Eight-Sticks, die schmelzen aber zu schnell und gehen im Kaffee unter.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.