Johannisbeer Muffins

by

Johannisbeer Muffins

Zutaten für 12 Stück:

12 Papierförmchen für die Backform
1 Vanilleschote
125 ml Milch
200 g Johannisbeeren
1 Ei
80 g Butter
120 g Zucker
125 g Doppelrahmfrischkäse
250 g Dinkelmehl Type 630 oder geröstetes Hafermehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz

Für den Guß / die Dekoration:
125 g Puderzucker
2 EL Zitronen- oder Johannisbeersaft, Martini bianco oder Cassis

1. Ofen auf 200 °C vorheizen. Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinblechs setzen.

2. Das Mark aus der Vanilleschote schaben und beides in der Milch aufkochen, Schote herausnehmen, die Butter darin schmelzen. Johannisbeeren waschen, von den Rispen streifen (12 Rispen für die Dekoration beiseite legen).

3. In einer Rührschüssel das Ei mit dem Zucker verrühren, dann mit der abgekühlten Vanillemilch mit der geschmolzenen Butter und dem Frischkäse zu einem glatten Teig verarbeiten. Mehl, Backpulver und Salz darüber sieben und untermischen. Zuletzt die Johannisbeeren unterziehen.

4. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und etwa 20 bis 25 Minuten backen, dann kurz auskühlen lassen und aus der Form nehmen.

5. Puderzucker mit Saft oder Likör verrühren und auf die Muffins streichen. Auf jeden Muffin eine Johannisbeerrispe legen.

Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: