Essen & Trinken, Herbst, Markgraeflerland, Reisen, Rezepte

Ziebelewaie zum Ziebelemärit in Bern – Ein Ausflug mit dem Reisebus (2007)

Jedes Jahr, am vierten Montag im November findet in Bern der traditionelle Ziebelemärit statt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hierzu das passende Markgräfler Rezept:

Ziiblewaie

Zieblewaie – Zwiebelkuchen

Schenk nonemol ii, s’isch Markgrefler Wy.

Zieblewaie

Im Herbst trinkt man dazu im Markgräflerland „Neue Wy“ -neuen Wein, auch Suser oder Sauser genannt, je nach Gärungsgrad –

wenn es diesen nicht mehr gibt einen Gutedel.

Zwiebelkuchen

Zutaten
für ein rundes Blech mit 28 cm Durchmesser

Für den Teig:
250 g Mehl
15 g Hefe
150 ml Milch
½ Kaffeelöffel Salz
40 g Fett

Für den Belag:
1 kg Zwiebeln
100 g Speck
20 g Schweineschmalz oder Butter
1 Weck (Brötchen)
2 Eier
½ Kaffeelöffel Salz
1 Kaffeelöffel Kümmel
1/8 Liter Sauerrahm

  1. Aus Mehl, Hefe, Milch, Salz und Fett einen Hefeteig zubereiten und gehen lassen.
  2. Speck und Zwiebeln in Würfel schneiden.
    In einer Pfanne den Speck etwas ausbraten, die Würfel herausnehmen.
    Schweineschmalz oder Butter in die Pfanne geben und sobald das Fett heiß ist, die Zwiebeln zugeben und glasig dünsten.
    Dann gibt man den eingeweichten, ausgedrückten, verzupften Weck zu, lässt ihn kurze Zeit mitdämpfen und gibt die Masse in eine Schüssel.
    Eier, Salz, Kümmel, Speckwürfel und Rahm werden gut darunter gemengt.
  3. Den Teig halb fingerdick auswellen und auf ein gefettetes Blech legen. Dann nochmals 20 Minuten gehen lassen. Danach die Zwiebelmasse aufstreichen 45 Minuten bei 190-200 °C backen.
  4. Heiß servieren. Gegen Blähungen hilft ein Anis-Kümmel-Fenchel Tee

2 Gedanken zu „Ziebelewaie zum Ziebelemärit in Bern – Ein Ausflug mit dem Reisebus (2007)“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.